Internet macht süchtig

Immer mehr Jugendliche haben soziale Kontakte nur noch mittels Internet und “schließen” sich tage-oder wochenlang in ihr Zimmer ein, ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Das sei ein “Trend”, der ursprünglich aus Japan kommt und nun auch immer öfter in Spanien zu beobachten sei, so Marta Davila von der Staatsanwaltschaft, Sektion Jugendliche in Santa Cruz.Es sei jedoch nicht genau bekannt, wie viele Jugendliche in Teneriffa davon betroffen sind. Oftmals wird dann auch die Schule geschwänzt oder die Schüler weigern sich unter dem Vorwand Mobbing überhaupt zu Schule zu gehen..

Previous Neue Werte der Mehrwertsteuer (IVA) in Spanien
Next Auch bei Arbeitslosen wird radikal gespart

Das könnte Ihnen auch gefallen

Granadilla: 45-Jähriger tot aus dem Wasser geborgen

Ein 45 Jahre alter Mann, ist gestern, Sonntag, am Playa de la Tejita im Municipio Granadilla de Abona von einem Rettungsschwimmer aus dem Wasser geholt worden. Der Mann hatte zuvor

Großer Betrug mit Karten der Seguridad Social

Ausgelöst durch den Datenabgleich wegen der bevorstehenden Zuzahlung bei den Medikamenten, ist die Seguridad Social einem großen Betrug auf die Spur gekommen. Gut 150.000 Karten wurden weiterhin aktiv für die

Erster Hundestrand auf Teneriffa eröffnet

Mit der Freigabe des El Puertito-Strands in Güimar haben die Kanarischen Inseln nun 2 Strände, an denen offiziell Hunde erlaubt sind.Im Mai wurde schon ein Strand auf Gran Canaria für

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar