Internet macht süchtig

Immer mehr Jugendliche haben soziale Kontakte nur noch mittels Internet und “schließen” sich tage-oder wochenlang in ihr Zimmer ein, ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Das sei ein “Trend”, der ursprünglich aus Japan kommt und nun auch immer öfter in Spanien zu beobachten sei, so Marta Davila von der Staatsanwaltschaft, Sektion Jugendliche in Santa Cruz.Es sei jedoch nicht genau bekannt, wie viele Jugendliche in Teneriffa davon betroffen sind. Oftmals wird dann auch die Schule geschwänzt oder die Schüler weigern sich unter dem Vorwand Mobbing überhaupt zu Schule zu gehen..

Previous Neue Werte der Mehrwertsteuer (IVA) in Spanien
Next Auch bei Arbeitslosen wird radikal gespart

Das könnte Ihnen auch gefallen

Steinschlag auf der TF-13

[ede-sx] Auf der Landstraße TF-13, zwischen Punta del Hidalgo und Bajamar, wurden heute morgen mehrere Fahrzeuge durch Steinschlag beschädigt. Die Polizei wurde gegen 09:50h durch mehrere geschädigte Autofahrer informiert, dass

Erneuerbare Energien sollen benachteiligt werden

[EFE-red] Die Ministerin für Arbeit, Industrie und Handel, Margarita Ramos, gab heute vor der Presse bekannt, dass die kanarische Regierung “mit Besorgnis” die Debatte über eine höhere Besteuerung von Streum

Wetterwarnung für Samstag

Der spanische Wetterdienst AEMET hat eine “gelbe Warnung” ausgesprochen für den kommenden Samstag. So ist auf allen Inseln mit hohen Wellen, Regen und Starkwind zu rechnen. Der Alarm gilt für

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar