Immer mehr Lehrer nehmen Psychopharmaka

Aufgrund der Sparmaßnahmen im Erziehungsbereich beklagt die Gewerkschaft CCOO, dass immer mehr Lehrer dem Stress und Druck nicht mehr gewachsen sind und Hilfe bei den Psychopharmaka suchen. Aus diesem Grund will die Gewerkschaft nun eine Kampagne ins Leben gerufen, um auf die Gefahren im Umgang mit diesen Medikamenten aufmerksam zu machen. Laut ihren Untersuchungen werden außerdem verstärkt Schmerzmittel und entzündungshemmende Mittel  missbraucht.  {jcomments on}

Previous Strände in Puerto de la Cruz immer noch verdreckt
Next Iberia bietet 1 Millionen Billig-Tickets

Das könnte Ihnen auch gefallen

Starker Andrang auf dem Bauern-Markt von San Miguel

[ede-sx].Bedingt durch die Krise besinnen sich viele Einwohner der Gemeinde von San Miguel wieder darauf, Obst und Gemüse anzubauen, und drängen nun verstärkt auf den Markt von San Miguel. Der

Sicherung der Teno-Straße begonnen

An der Straße, die von Buenavista del Norte zum Teno-Leuchtturm führt, wurde nun mit den Sicherungsarbeiten zum Schutz geben Steinschläge begonnen. Schon vorher hatten kletter- und seilkundige Spezialisten Dübellöcher in

Acht Monate Gefängnis für Angriff auf Kartenkontrolleur

Metropolitana de Tenerife als Betreiber der TRANVIA hat einen Prozess gewonnen, bei dem es um den Angriff auf einer seiner Kontrolleure ging. Das Gericht von La Laguna verurteilte den Angeklagten

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar