Illegale Lagerung von Explosivem Material

[ede-sx].Die bekannte Feuerwerksfirma Hermanos Toste hat zwei ihrer Konkurrenten anzeigt, weil diese scheinbar die mehrfache Menge an Materialien zur Herstellung von Feuerwerkskörpern in ihren Lagern aufbewahren als gesetzlich zulässig. Auch würden die Feuerwerkskörper ungesichert zu den einzelnen

Veranstaltungen transportiert. Anhand von Videos und Fotos von vergangenen Feuerwerksdarbietungen will Hermanos Toste nachweisen, dass diese beiden Firmen mindestens das 10-fache der erlaubten 15 kg an explosiven Materialen in den speziell dafür zugelassenen Räumlichkeiten lagern und somit eine enorme Gefahr für die benachbarten Anwohner darstellen. In der Anzeige wurden die Firmen Hermanos Pérez Cabrera und El Carmen, wobei die letztgenannte Firma ihre Aktivitäten eingestellt haben soll.  

Previous Preiserhöhung im Schatten der Mehrwertsteuererhöhung
Next Erste Gefängnisstrafe für Tiermisshandlung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Preissteigerung für Trinkwasser befürchtet

Die Vereinigung der Wasserversorger der Kanaren Acegua, welches die ganzen Kanaren mit Trinkwasser versorgen, hat davor gewarnt, dass die von der Regierung Rajoy angekündigten Streichungen der Subventionen für

Santa Cruz: Auch heuer wieder LAN-Party

Vom 17. bis 22. Juli findet in Santa Cruz die LAN-Party TLP statt, einer der größten Veranstaltungen ihrer Art in Spanien. In der Messehalle von Santa Cruz, gleich beim Auditorio,

Der Traum aller Frauen auf La Palma

Manolo Blahnik, der 70-jährige weltbekannter Designer von Frauenschuhen, hat einen Abstecher auf seine Heimatinsel gemacht und dort angekündigt, er werde, wenn er ab 2016 mehr Luft in seinem Terminkalender hätte,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar