Hilfe für gehörlose Bürger in Arona

Das Bürgerbüro von Arona verfügt ab dem 2. Januar als erstes auf den Kanarischen Inseln über besondere Hilfe für gehörlose Bürger oder Urlauber, die sich dort mit Fragen an die Mitarbeiter wenden. Das Büro bietet dann als Service ein Videotelefon an, das mit einem Interpreten für Gebärdensprache verbunden ist und somit den Betroffenen ermöglicht, mit den Mitarbeitern des Bürgerbüros kommunizieren zu können.  {jcomments on}

Previous 400 Krankenpfleger pro Jahr ins Ausland
Next Ausgaben der Touristen auf Rekordniveau

Das könnte Ihnen auch gefallen

Cabildo startet Vorbereitungen für Rennstrecke

[ede-sx].Ohne Veröffentlichung des Projekts im Boletín Oficial del Estado (BOE), normalerweise eine rechtlkich zwingende Voraussetzung, hat das Cabildo von Teneriffa begonnen, die geplante Autorennstrecke in

Impfung gegen Alzheimer in Greifweite

Eine Gruppe von spanischen Wissenschaftler der Einrichtung EUROESPES in La Coruña ist der Durchbruch in der Bekämpfung von Alzheimer gelungen. Bei Studien an Mäusen bot der von ihnen entwickelte Impfstoff

Mysteriöser Diebstah von Erde auf einer Finca

MNach der Erstattung einer Anzeige bei der Guardia Civil vom vergangenen Samstag, bei dem der Besitzer einer Finca bei El Rosario zu seinem Erstaunen feststellen musste, dass Unbekannte während seiner

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar