Hauseinbrüche um 25% angestiegen

Die Einbrüche in Häuser haben spanienweit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in den ersten 3 Monaten um 25% zugenommen. Dies wurde heute in einen Statistik des Innenministeriums in Madrid bekanntgegeben. Zugenommen haben auch die Tötungsdelikte mit gut 3% im Vergleich zum Vorjahr..

Previous Neues Callcenter der Telefónica auf den Kanaren
Next Straßenrenovierung für 2,8 Millionen Euro

Das könnte Ihnen auch gefallen

Anzeigen gegen illegale Parkwächter in Puerto de La Cruz

Das Ayuntamiento von Puerto de la Cruz hat bis September in 48 Fällen Anzeigen gegen die Parkwächter erstattet, von den verhängten Geldstrafen wurden schon fast alle beglichen. Davon sind 21

Betrunkener Bürgermeister verurteilt

Der Bürgermeister von San Juan de la Rambla, Tomas Mesa, der betrunken am Steuer seines Autos am 21. Dezember einen Unfall mit Personenschaden verursacht hat, ist nun vom Gericht in

Eingefrorener Säugling in La Camella entdeckt

Ein Hausbesitzer hat gestern beim Reinigen einer Mietwohnung nach Auszug der alten Mieter eine grausige Entdeckung gemacht, als der den Gefrierschrank öffnete. Im Inneren entdeckte er die tiefgefrorene Leiche eines

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar