GZSZ-Star schlägt Räuber in die Flucht

Der bekannte GZSZ Star Mustafa Alin verweilt zur Zeit auf Teneriffa um eigentlich nur seinen Urlaub zu genießen. Am letzten Wochenende so berichtet er selber auf seiner Facebook Seite wurde diese Erholung jedoch kurz unterbrochen. Gegen vier Uhr morgens, so schreibt Alin, sei er von Rufen nach Hilfe geweckt worden. Er wurde daraufhin von seinem Balkon aus Zeuge wie zwei Männer, auf einen vermutliche betrunkenen Briten einschlugen.

Mit Schrei Täter in den Flucht geschlagen

Für die Hilfe seinerseits sei jedoch keine Polizei oder körperliche Gewalt notwendig gewesen. Ein lautes Schreien hätte gereicht um die Täter in die Fluch zu schlagen und somit die Männer von ihrem Opfer abzulassen. Diese konnte daraufhin fliehen ohne jedoch das “Thank you” zu vergessen.

Previous Wasserkraftwerk auf Teneriffa
Next Finanzierung der Straße zur Punta Teno

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kanaren verlangen neues Finanzierungs-System

Der kanarische Minister für Wirtschaft, Finanzens und Sicherheit, Javier González Ortiz, fordert von der spanischen Regierung eine Veränderung der Finanzierung, die der Insel- und Randlage der kanarsichen Autonomie besser gerecht

Nord-Autobahn von Teneriffa soll entlastet werden

Das Cabildo von Teneriffa bereitet in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und Institutionen der Insel ein Maßnahmepaket mit ungefähren Kosten von 10 Millionen Euro vor, um die TF-5 an ihrem Zugang

Dreharbeiten zu Bourne brachten Teneriffa 10 Millionen Euro

Die Dreharbeiten zum fünften Teil der Bourne-Saga mit Matt Damon im vergangenen Monat in Santa Cruz de Tenerife spülten insgesamt etwa 10 Millionen Euro in die Kassen kanarischer Unternehmer. Täglich

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar