Google Business Photo jetzt auch auf Teneriffa

[dda-sx] Ein neuer Dienst von Google, der es Firmen oder Hotels erlaubt, ihre Lokale oder Hotelzimmer wie bei Street View zu präsentieren, hat nach großem Erfolg in den USA und Japan auch auf Teneriffa Einzug gehalten. Dieser Dienst erlaubt dem Nutzer eine freie 360-Grad-Rundumsicht

und freies, virtuelles Laufen durch die Gebäude. Auf Teneriffa lassen sich so schon 15 Betriebe erkunden. Zum Beispiel auch das Hotel Villalba in Vilaflor: Beispiel..

Previous Krankenhauspatienten wollen nicht nach Hause
Next Ruiz Mateos verhaftet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schlechtes Ergebnis für Spanien bei Bildungstest

Die Mehrheit der Spanier kommt in die Bredouille, wenn es danach geht, zum Beispiel anspruchsvollere spanische Literatur wie Quijote zu lesen oder die Preise für Waren im Supermarkt zusammenzurechnen. Dies

Kürzere Fährverbindung zwischen Gran Canaria und Teneriffa

[dda–sx] Die Fährgesellschaft ARMAS nutzt ab sofort eine neue Anlegestelle für ihre Fähren im Hafen von Las Palmas, wodurch es sich für die Schiffe erübrigt, den ganzen Hafen zu durchqueren.

Extreme Sicherheitsvorkehrungen im Gefängnis Tenerife II

[ede-sx].Die Anwälte von im Gefängnis Tenerife II einsitzenden Gefangenen beschweren sich über eine neu in Kraft getretene Sicherheitsstufe beim Betreten des Gefängnisses, die nicht einmal mehr die Mitnahme von Kugelschreibern

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar