Gobierno de Canarias sperrt sich gegen Liberalisierung der Öffnungszeiten

Das Gobierno de Canarias (Kanarenregierung) will gegen die Freigabe der Öffnungszeiten vorgehen, die von der Zentralregierung in Madrid angekündigt worden ist. Als Grund wird angegeben, dass das nur den großen Ketten nützen, für kleine Geschäfte aber den Todesstoß bedeuten würde..

Previous Kinderarmut in Santa Cruz und Las Palmas, GC am größten
Next Der Agrarsektor leidet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Die Kanaren sollen wieder grüner werden

Wie schon einmal in den Achtziger Jahren geschehen, soll nun auch wieder das Recycling von Getränkeflaschen und Dosen eingeführt werden, nachdem ein entsprechendes Gesetz am 6. Februar der dem Kanarischen

Hilfe für El Hierro von der kanarischen Regierung

Für Familien auf El Hierro, die durch die Naturereignisse unverschuldet in Not geraten sind, insbesondere Fischer, hat die kanarische Regierung gestern ein Hilfspaket verabschiedet. Die jetzt beschlossenen Beihilfen werden ab

Neue Regeln beim Heiraten und bei der Scheidung

Der Justizminister von Spanien Alberto Ruiz-Gallardón hat bekanntgeben, dass zukünftig Eheschließungen und Scheidungen in Spanien beim Notar “erledigt” werden können. Damit ändert sich der Codigo Civil, der das bisher regelte,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar