Gefängnisstrafe für den ehemaligen Büergermeisters von Valle Gran Rey

Der ehemalige Bürgermeister von Valle Gran Rey auf La Gomera, Ruyman Garcia, ist zu 4 1/2 Jahren Gefängnis und zu einem Berufsverbot von 15 Jahren verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Garcia einem ihm bekannten Jugendlichen einen Job als Aufseher in einer Spielhalle verschafft hat, ohne dass der Jugendliche jemals einen Fuß in die Spielhalle gesetzt hat. Dafür gab es den fürstlichen Lohn von 5700 Euro brutto und eine Zahlung in Höhe von 1710 Euro für die Seguridad Social.  {jcomments on}

Previous Grandioser Verkaufserfolg für die Winzer aus La Palma
Next Neue Kleidung für die Leibwächter des Bürgermeisters von Santa Cruz

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bald neue Auto-Abwrackprämie?

[ede-sx] Der Industrieminister Jose Manuel Soria hat vorgeschlagen, eine neue Abwrackprämie einzuführen, um die brachliegenden Neuzulassungen für PKW anzukurbeln. In Spanien gebe es 270.000 Arbeitnehmer in der Automobilindustrie, der zweitgrößten

Kampf der Polizisten

Die Polizisten von Güimar und Candelaria befinden sich in einer Art Revolte. Wegen Lohnkürzungen und verlängerter Arbeitszeiten haben in Güimar 21 der 26 Polizisten ihre Versetzung beantragt, hauptsächlich nach Santa

Fährpassagier tot geborgen

Wie heute schon berichtet, ist am vergangenen Abend ein Passagier der Armas-Fähre TF—GC über Bord gefallen, dieser Passagier wurde gerade eben tot geborgen, nachdem ein Passagier auf der selben Fähre

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar