Fußgängerin auf der Autobahn überfahren

Fasnia: Eine 24 Jahre alte Frau wurde in der Nacht zum Sonntag auf der Autobahn TF-1 bei Fasnia von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich um 6.30 Uhr auf der Höhe des Kilometerpunktes 34,9 in Richtung Santa Cruz.

Beim Eintreffen des Notarztes hatte die Frau bereits einen Herzstillstand. Den Rettungskräften gelang es, das Unfallopfer wiederzubeleben. Sie wurde in einem kritischen Zustand in das Universitätskrankenhaus Hospital Universitario Nuestra Señora de Candelaria in Santa Cruz eingeliefert.
Nur acht Minuten nach dem tragischen Unfall kam es auf der Gegenfahrbahn in Richtung Süden zu einer Kollision zweier PKW. Dabei wurden drei junge Menschen im Alter von 19, 28 und 29 Jahren leicht verletzt. Sie wurde in das Universitätskrankenhaus HUC in La Laguna eingeliefert.

Quelle: Kanarenexpress (http://www.kanarenexpress.com/1000003/1000003/0/44424/article_tf.html)

Previous Veranstaltungen abgesagt
Next Windsurfer gerettet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Preiserhöhung im Schatten der Mehrwertsteuererhöhung

[AL-red].Offensichtlich wird die Erhöhung der Mehrwertsteuer (IVA) auf dem Festland dazu genutzt, die Preise für einige Produkte anzuheben. Allerdings fällt das natürlich auf den Kanarischen Inseln auf, da die IGIC

Frau beim Überqueren der Autobahn tödlich verletzt

Eine Frau erlitt heute Morgen tödliche Verletzungen, beim Versuch die TF-1 bei Candelaria zu überqueren. Sie wurde von mehreren Fahrzeugen überrollt, so dass aufgrund ihrer Verletzungen gar nicht festgestellt werden

Warnung vor Fluor im Trinkwasser!

Das Gesundheitsamt hat ab sofort vor dem  Gebrauch von Trinkwasser in den Gemeinden Buenavista, Garachico, El Tanque, Icod und Erjos gewarnt, weil Proben einen viel zu hohen Fluor-Wert im Trinkwasser ergeben

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar