Fußgängerin auf der Autobahn überfahren

Fasnia: Eine 24 Jahre alte Frau wurde in der Nacht zum Sonntag auf der Autobahn TF-1 bei Fasnia von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich um 6.30 Uhr auf der Höhe des Kilometerpunktes 34,9 in Richtung Santa Cruz.

Beim Eintreffen des Notarztes hatte die Frau bereits einen Herzstillstand. Den Rettungskräften gelang es, das Unfallopfer wiederzubeleben. Sie wurde in einem kritischen Zustand in das Universitätskrankenhaus Hospital Universitario Nuestra Señora de Candelaria in Santa Cruz eingeliefert.
Nur acht Minuten nach dem tragischen Unfall kam es auf der Gegenfahrbahn in Richtung Süden zu einer Kollision zweier PKW. Dabei wurden drei junge Menschen im Alter von 19, 28 und 29 Jahren leicht verletzt. Sie wurde in das Universitätskrankenhaus HUC in La Laguna eingeliefert.

Quelle: Kanarenexpress (http://www.kanarenexpress.com/1000003/1000003/0/44424/article_tf.html)

Previous Veranstaltungen abgesagt
Next Windsurfer gerettet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Flughafen Süd arbeitet mit 36% Auslastung

Der Flughafenbetreiber AENA hat bekanntgegeben, dass der Südflughafen im Moment mit einer Auslastung von 36% arbeitet, das Maximum der Auslastung wird aus den Flugbewegungen pro Stunde berechnet, wobei 33 Flugbewegungen

Einbruch in Tankstelle an der Südautobahn

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte bei einem Einbruch in die Shell-Tankstelle auf der TF1 in Höhe Parque La Reina (Arona) mehr als 7000 Euro erbeutet. Nachdem

Autobahnausbau möglicherweise doch bis Ende 2013

[wbe-red] Nachdem die kanarische Regierung nuin grünes Licht gegeben und damit die Finanzierung für den Weiterbau des Streckenabschnitts zwischen Armeñeme und Santiago del Teide

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar