Fußgängerin auf der Autobahn überfahren

Fasnia: Eine 24 Jahre alte Frau wurde in der Nacht zum Sonntag auf der Autobahn TF-1 bei Fasnia von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich um 6.30 Uhr auf der Höhe des Kilometerpunktes 34,9 in Richtung Santa Cruz.

Beim Eintreffen des Notarztes hatte die Frau bereits einen Herzstillstand. Den Rettungskräften gelang es, das Unfallopfer wiederzubeleben. Sie wurde in einem kritischen Zustand in das Universitätskrankenhaus Hospital Universitario Nuestra Señora de Candelaria in Santa Cruz eingeliefert.
Nur acht Minuten nach dem tragischen Unfall kam es auf der Gegenfahrbahn in Richtung Süden zu einer Kollision zweier PKW. Dabei wurden drei junge Menschen im Alter von 19, 28 und 29 Jahren leicht verletzt. Sie wurde in das Universitätskrankenhaus HUC in La Laguna eingeliefert.

Quelle: Kanarenexpress (http://www.kanarenexpress.com/1000003/1000003/0/44424/article_tf.html)

Previous Veranstaltungen abgesagt
Next Windsurfer gerettet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Beschlagnahme eines 200.000-Euro-Ferrari

Bei einer nächtlichen Kontrolle in La Laguna stoppte die Guardia Civil einen Ferrari mit drei Insassen. Obwohl sowohl der Alkohol als auch Drogentest negativ waren, gab es eine weiterfahrt in dem

Mehr als 2000 Anzeigen gegen Umweltsünder

Die SEPRONA (Servicio de Protección de la Naturaleza de la Guardia Civil ) die Umweltschutzabteilung der Guardia Civil, hat im vergangenen jahr 2.003 Anzeigen wegen Umweltschädigung bearbeitet. Die meisten dieser

Kanarenregierung will nicht unter Rettungsschirm

Die Kanaren brauchen nach Ansicht von Javier González Ortiz, dem Finanzminister der kanarischen Regierung keine Hilfe aus dem staatlichen spanischen Rettungsschirm beantragen. Die Einsparmaßnahmen würden ausreichen und ansonsten die Gefahr

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar