Fremdsprachen Mangelware

Wenn das schreckliche relaxing cup of café con leche in la plaza Mayor de Ana Botella bei der Kandidatur Madrids für die Olympischen Spiele etwas gezeigt hat, dann war es die Nachlässigkeit der Spanier mit dem Erlernen von Fremdsprachen, vor allem von dem Hintergrund, dass Spanien an dritter Stelle der weltweiten Urlaubsziele liegt. Laut einer Studie von Eurosat liegt Spanien an drittletzter Stelle, vor Ungarn und Bulgarien, was die Beherrschung einer Fremdsprache betrifft. So gaben bei der Befragung 51% der 25-64-jährigen an, dass sie eine Fremdsprache beherrschen würden, weit unter dem EU-Durchschnitt von 66%.
Auf der anderen Seite der Statistik stehen Luxemburg, Litauen, Dänemark Slovenien und Schweden mit 92-fast 100%. Die spanischen Nachbarn Deutschland (78%) Italien (60%) und Frankreich (59%) liegen auch weit vor Spanien. Auf den Kanaren, eine Region, die hauptsächlich vom Tourismus lebt, sind Fremdsprachen immer noch Mangelware bei den Jobsuchenden.Der Sprecher von ASHOTEL, Juan Pablo Gonzalez, betont, dass Hotel teilweise richtige Probleme haben, freie Stellen zu besetzen, wenn in den Anforderungen Fremdsprachenkenntnisse verlangt werden.Fremdsprachen öffnen laut Gonzalez viele Türen, die Arbeitssuchenden ohne solche Kenntnisse verschlossen bleiben. Laut einer Studie von Adecco liegen die Chancen mit Fremdsprachen gut 29% höher, einen Job zu bekommen. Am meisten wird Englisch vorausgesetzt, mit 86%, gefolgt von Französisch mit 9,1% und Deutsch mit 4,96%. Aber auch Sprachen wie Chinesisch, Polnisch, Arabisch und Russisch kommen immer mehr ins Rampenlicht.So sagt María del Carmen Macías, Generaldirektorin von Ranstad: “Wer heutzutage erfolgreich im Berufsleben sein will, braucht Fremdsprachenkenntnisse.”Eine Zweite Fremdsprache wird in gut 58% bis zu 100% bei qualifizierten Stellungen im Management verlangt, so Macias weiter. Aber die Situation Spaniens spiegelt sich wider bei den hochrangigen Politikern, wenn nicht einmal der der ehemalige Regierungschef Zapatero eine einzige Fremdsprache beherrscht oder Aznar, der erst nach dem Ausscheiden anfing, Englisch zu lernen.Rajoy nimmt immerhin privaten Unterricht, um Englisch zu lernen. Und so bleibt es vorerst wohl normal in der Gesellschaft, keinen Wert auf Fremdsprachen zu legen. (DDA 03/03/14)

Previous Teneriffa: Schon 151 Behandlungen im Karnevals-Hospital
Next Erneut gelber Alarm wegen Wellen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Der Traum aller Frauen auf La Palma

Manolo Blahnik, der 70-jährige weltbekannter Designer von Frauenschuhen, hat einen Abstecher auf seine Heimatinsel gemacht und dort angekündigt, er werde, wenn er ab 2016 mehr Luft in seinem Terminkalender hätte,

Smartphoneprogramm für Arzttermine

Die Chefin des Kanarischen Gesundheitswesens, Juana María Reyes, hat ein Programm vorgestellt, mit dem man Termine beim Haus-und Kinderarzt vereinbaren kann. Das Programm läuft unter iOS und Android und kann

Wetterprognose für Freitag 12.11.2015

Auch am Freitag wird es allgemein klar mit gelegentlicher Bewölkung oder hohen Wolken. Der Calima hat sich noch nicht ganz verabschiedet und kann gebietsweise noch bemerkbar sein. Der Wind kommt

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar