Frauen doch nicht multitaskingfähig;-)

Hier der Beweis: Eine 45-jahre alte Frau wurde von der Polizei in La Matanza angehalten, weil sie mit ihrem Mercedes gegen eine Mauer gefahren war, nachdem sie zuvor eine Laterne und eine Sitzbank beschädigt hatte. Bei der Alkoholkontrolle ergab sich ein Wert von 1,18 Promille, 5x mehr als erlaubt. Außerdem hatte sie keinen Führerschein, eingezogen wegen zu vieler Punkte und auch der PKW war nicht versichert. Die Frau wurde dem Untersuchungsrichter in La Orotava überstellt. 

Previous 5,9 Millionen Euro Lottogewinn in La Laguna
Next Skateboardfahrer in Los Abrigos getötet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Scheinbar keine komerziell verwertbaren Ölfunde vor Marokko

Die Schottische Ölfirma Cairn Energy und der englisch/türkische Konzern Genel Energy haben angekündigt, die Probebohrungen im Feld JM-1, 80km vor Fuerteventura, einzustellen, die Bohrlöcher wurden versiegelt. Man habe ein Vorkommen

Wiedereröffnung des Barranco Infiernos noch in diesem Jahr

Als Resultat einer Sitzung der Inselverwaltung unter Ricardo Melchior mit José Miguel Rodríguez Fraga, dem Bürgermeister von  Adeje, wurde nun beschlossen, den Barranco Infierno noch in diesem Jahr wieder “offiziell” zu

Schäden in Playa San Juan in Höhe von 100000 Euro

Die Schäden durch das Unwetter der vergangenen Tage belaufen sich in Playa San Juan auf gut 100000 Euro. Bedingt durch die Wassermassen, die sich (wie immer bei starkem Regen) den

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    Februar 18, 20:47 Reply

    Scherzkeks, nicht multitaskingfähig hieße:

    nur wenn sie während der Fahrt inklusive des längeren Telefonats (eine Stunde und mehr) mit ihrer Tochter oder besten Freundin gleichzeitig ihr Makeup auffrischt, sich noch ne Fluppe anzündet, den Lottoschein während der Fahrt auf dem Lenkrad ausfüllt, einem motzenden Autofahrer dem sie die Vorfahrt genommen hat, zurückhaltend den gestreckten Mittelfinger zeigt und beim Einparken in die mit orangefarbenen Hütchen blockierte Parklücke vor einem Geschäft die Dinger kurzerhand umsäbelt um sich anschließend beim Geschäftsinhaber lauthals über das “Spielzeug” zu beschweren, dass ma da vor dem Geschäft auf “ihrem” Parkplatz in den Weg gestellt hat.

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar