Franzosen am Teide Nationalpark gerettet

Drei Franzosen, die gestern Abend gegen 21:00 einen Notruf abgesetzt hatten, weil sich sich im Nationalpark Teide verlaufen hatten, konnten gegen 01:00 in der Nacht lokalisiert werden.Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der GES und der Proteccion Civil konnten die drei Personen, zwei Frauen und ein Mann im Alter von 15-32 Jahren unverletzt zur Straße bringen und somit den Rettungseinsatz beenden. (DDA 26/03/14)

Previous 140 Organtransplantationen auf den Kanaren 2013
Next 25 Jahre Binter

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kurioser Busunfall auf La Palma

[dda-sx].Ein zuvor abgestellter, unbesetzter Schulbus ist in die Sprachschule von Santa Cruz de La Palma gerollt und hat dort die Mauer durchbrochen. Bei dem Unfall wurde eine im Lehrerzimmer befindliche

20 Jahre Sicherungsverwahrung für geistesgestörten Mörder von Los Cristianos gefordert

[ede–sx] Der Bulgare Deyan Valentinov Deyanov, der im letzten Jahr eine Engländerin in Los Cristianos mit einem Messer enthauptet hat, wird aller Voraussicht nach zu 20 Jahren Sicherheitsverwahrung in einer

Teneriffa: Alarmstimmung wegen Eröffnung von Primark

Der Generalsekretär der Föderation der Urbanen Zonen (Fauca), Abbas Moujir, hat seine Befürchtung über eine Abwanderung von potentiellen Kunden aus der “Zona Centro” in das Einkaufszentrum Meridiano geäußert, sobald ab

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar