Food-Trucks für Teresitas Strand

Über die Ostertage werden laut Stadtverwaltung sog. Food-Trucks für die Besucher des Teresitas Strandes bereitstehen.

Dies diene jedoch lediglich als Zwischenlösung nachdem inzwischen alle Kioske am Strand geschlossen sind. Insgesamt sollen allen Besuchern 5 Trucks zur Verfügung stehen, welche Standplätze auf den Parkplätzen zugewiesen bekommen haben.

Strafen für Abfälle

Im Zuge dessen wurden die Besucher darum gebeten ihr Abfälle in die vorgesehenen Behältnisse zu entsorgen. Andernfalls sind Strafen von bis zu 60 € möglich.

Previous Neuregelung für Masca Schlucht geplant
Next Ostern fast ausgebucht

Das könnte Ihnen auch gefallen

Cabildo startet Vorbereitungen für Rennstrecke

[ede-sx].Ohne Veröffentlichung des Projekts im Boletín Oficial del Estado (BOE), normalerweise eine rechtlkich zwingende Voraussetzung, hat das Cabildo von Teneriffa begonnen, die geplante Autorennstrecke in

Leptospirose durch Ratten

Experten des Instituto Universitario de Enfermedades Tropicales y de Salud Pública de Canarias haben bestätigt, dass in den Kanarischen Krankenhäusern Menschen durch den Urin von Ratten an Leptospirose erkrankt sind. Bisher wurde

Tödlicher Unfall beim Einsteigen in die eigene Wohnung

[loe-sx] Beim Versuch, an einem Rohr zu ihrer Wohnung im ersten Stock des Hauses zu gelangen, ist vergangene Nacht in Puerto Rico, Gran Canaria, eine 25-jährige Frau aus Norwegen aus

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar