Food-Trucks für Teresitas Strand

Über die Ostertage werden laut Stadtverwaltung sog. Food-Trucks für die Besucher des Teresitas Strandes bereitstehen.

Dies diene jedoch lediglich als Zwischenlösung nachdem inzwischen alle Kioske am Strand geschlossen sind. Insgesamt sollen allen Besuchern 5 Trucks zur Verfügung stehen, welche Standplätze auf den Parkplätzen zugewiesen bekommen haben.

Strafen für Abfälle

Im Zuge dessen wurden die Besucher darum gebeten ihr Abfälle in die vorgesehenen Behältnisse zu entsorgen. Andernfalls sind Strafen von bis zu 60 € möglich.

Previous Neuregelung für Masca Schlucht geplant
Next Ostern fast ausgebucht

Das könnte Ihnen auch gefallen

Enttäuschendes Ergebnis des SSV

Einen Rückgang um 40% verzeichnen die Geschäfte in Santa Cruz de Tenerife nach zwei starken Anfangstagen im diesjährigen Sommerschlussverkauf.Damit wurden die Erwartungen in die Kauflust der Konsumenten bei weitem nicht

Kampf der Polizisten

Die Polizisten von Güimar und Candelaria befinden sich in einer Art Revolte. Wegen Lohnkürzungen und verlängerter Arbeitszeiten haben in Güimar 21 der 26 Polizisten ihre Versetzung beantragt, hauptsächlich nach Santa

Linienbus auf Lanzarote ausgebrannt

Aufgrund von noch nicht näher geklärten Umständen ist am gestrigen Sonntag in der Nähe des Krankenhauses von Arrecife ein Linienbus komplett ausgebrannt. Der Busfahrer wurde von einem Autofahrer darauf aufmerksam

Teneriffa: Schülerin erleidet Herzinfarkt

Eine 10-jährige Schülerin ist gestern an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben, nachdem sie beim Schulunterricht im Colegio Martin Luther King in der Gemeinde San Miguel ohnmächtig wurde. Sofort eingeleitete Herzmassagen

Änderung der Höchstgeschwindigkeiten

[ede-sx] Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Autobahnen werden nach Planung der Verkehrsbehörde DGT demnächst von 120 auf 130km/h angehoben und die auf Landstraßen von 100km/h auf 90km/h reduziert.

Santa Cruz: Erneut zwei Tote aufgefunden

Gestern Nachmittag wurde in Cuesta Piedra, Santa Cruz, die Leiche einer Frau in ihrer Wohnung entdeckt. Die Umstände des Todes sind noch nicht geklärt..Ein weiterer Toter, ein 30-jähriger Argentinier, wurden

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar