Food-Trucks für Teresitas Strand

Über die Ostertage werden laut Stadtverwaltung sog. Food-Trucks für die Besucher des Teresitas Strandes bereitstehen.

Dies diene jedoch lediglich als Zwischenlösung nachdem inzwischen alle Kioske am Strand geschlossen sind. Insgesamt sollen allen Besuchern 5 Trucks zur Verfügung stehen, welche Standplätze auf den Parkplätzen zugewiesen bekommen haben.

Strafen für Abfälle

Im Zuge dessen wurden die Besucher darum gebeten ihr Abfälle in die vorgesehenen Behältnisse zu entsorgen. Andernfalls sind Strafen von bis zu 60 € möglich.

Previous Neuregelung für Masca Schlucht geplant
Next Ostern fast ausgebucht

Das könnte Ihnen auch gefallen

Dreharbeiten im Süden von Teneriffa

Am Strand von La Tejita werden vom 24.-28. Februar einige Szenen des Spielfilms „50 Shades of Grey“ gedreht. Das wurde nun vom Ayuntamiento von Granadilla bestätigt, nach dem die Produktionsfirma

Der Anfang vom Ende von Islas Airways

[efe–sx] Die Fluggesellschaft Islas Airways (IA) hat heute fast alle Flüge des Flugplan streichen müssen, nachdem sich ohne Vorankündigung viele Flugbegleiter krank gemeldet haben. Die angeschlagene

Über 100 Bodegas zu verkaufen

In Spanien trifft die Krise nun auch viele Bodegas in den renommierten Weinanbaugebieten wie Rioja und Ribera de Duero. Gut 100 dieser teilweise seit Generationen bekannten Bodegas mit stattlichen, Jahrhunderte

Festnahme eines Serienverbrechers in La Orotava

 (DDA) Beamte der Policia Nacional haben heute einen 29 -jährigen Mann festgenommen, der beschuldigt wird, mehrere Einbrüche und Überfälle begangen zu haben. Dem Beschuldigten, der schon 40 x verhaftet wurde, wird

Leichtes Aufatmen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Zahlen der Arbeitslosen auf den Kanaren waren mit 1,42% weniger Arbeitslosen im Dezember leicht rückläufig, was einem Rückgang um 4117 Personen entspricht. Das bedeutet das „beste“ Ergebnis seit 2005.

Toter in Adeje

[dda–sx] Die Polizei in Adeje wurde heute nachmittag von Anwohnern der Calle Castilla in Playa de Las Americas alarmiert, dass dort eine leblose Person im Bereich der dort untergebrachten Müllcontainer

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar