Feuer nicht immer nicht ganz gelöscht

Wie heute in einer Information des Umweltamtes bekanntgegeben wurde, ist das Feuer auf Teneriffa immer noch nicht vollständig gelöscht. Noch immer brennen bzw. schwelen in nicht zugänglichen Barrancos die Wurzeln der verbrannten Pinien weiter. Daraus kann bei entsprechender Situation von Wind-und Brennmaterial das Feuer jederzeit wieder entflammen..

Previous Die Arbeitslosigkeit steigt weiter
Next Flüge nach Portugal und auf die Kapverden

Das könnte Ihnen auch gefallen

Klärwerk von Güimar 10 Jahre nach Fertigstellung immer noch nicht in Betrieb

10 Jahre nach Fertigstellung des Klärwerks von Güimar, welches die Abwässer von gut 54000 Einwohner säubern soll, hat nun der Rat für die Wasserversorgung (CIA) festgestellt, dass das Klärwerk mindestens

Ehemaliger Bürgermeister von Yaiza vor Gericht

Der ehemalige Bürgermeister von Yaiza auf Lanzarote muss sich nun vor Gericht verantworten, weil er massenhaft Genehmigungen zum Bau von Hotels verteilt hat und dabei mehr als eine Millionen Euro

Kein Messwein-Vorrat mehr in Venezuela

Der Erzbischof der Katholischen Kirche von Venezuela hat bekanntgegeben, dass die Vorräte für Messwein des Landes innerhalb von einem Monat aufgebraucht sein werden. Die einzige Bodega des Landes, die diese

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar