Feuer bei El Tanque – Erjos – San José de Los Llanos

Der Inselpräsident, Ricardo Melchior, informierte darüber, dass im Gebiet El Tanque, Eros bis San José de Los Llanos das Feuer wütet und aktuell zwei Brandherde aufweist. Besonders betroffen seien die Charcas de Erjos. 400 Personen seien inzwischen vorsorglich evakuiert worden. Bisher seien 90 ha Wald- und Buschland von den Flammen betroffen. Das Feuer sei heute an die kanarische Regierung in der Eskalationsstufe 2 gemeldet worden, wodurch ein Eingreifen des Staates möglich ist. Die Straßenverbindung TF-82 von Ruigómez (km 3) nach Santiago del Teide (km 17,5) sei unterbrochen. Linienbusse fahren nur von Las Americas oder Los Gigantes nach Santiago del Teide. Die Weiterfahrt nach Puerto de la Cruz ist ausgesetzt..

Previous Arona unter Dauerbeschallung
Next Feuer bei El Tanque - Erjos - San José de Los Llanos

Das könnte Ihnen auch gefallen

Krankenhauspatienten wollen nicht nach Hause

[dda-sx] Sowohl Hospital Universitario de Canarias (HUC) als auch im Hospital Nuestra Señora de Candelaria befinden sich zur Zeit mehr als 30, meist ältere Patienten, die sich weigern, trotz der Alta

Conforama kommt nach Gran Canaria

Die neue Filiale der französischen Möbelkette Conforama wäre die vierte auf den Kanarischen Inseln und soll 60 neue Arbeitsplätze schaffen, so berichtete das Unternehmen in einer Pressemitteilung am 10. November.

Karneval im Sommer

Für alle die von diesjährigen Karneval in Puerto de La Cruz auf Teneriffa noch nicht genug hatten, findet vom 16. bis zum 18. September 2016 ein Nachschlag statt. Möglich wurde

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar