Festnahmen in Granadilla de Abona

46586 1447261540 1000051 - nachrichten - Festnahmen in Granadilla de AbonaDie Guardia Civil von Granadilla de Abona nahm am Montag zwei Jugendliche aus San Isidro wegen Diebstahl und Drogenvergehen fest.

Selbst bei der Festnahme standen die Jugendlichen unter Drogeneinfluss. Ihre Straftaten sollen sie in Granadilla de Abona sowie in Guaza (Arona) begangen haben.In der Wohnung wurden zahlreiche Gegenstände aus den Diebstählen, die ihnen vorgeworfen werden gefunden . Dazu zählen Fernseher, Mobiltelefone, Möbel, Spielkonsolen etc. sowie 847 Gramm Haschisch, 5 Gramm Kokain, das zum Verkauf vorbereitet worden war, 47 Dosen Anabolika, 15 Marihuana-Pflanzen und 300 Euro in kleinen Scheinen. Die sichergestellten Substanzen hätten auf dem illegalen Markt ca. 5.000 Euro eingebracht. Mit der Festnahme sei auch ein Verkaufspunkt von Drogen in San Isidro geschlossen werden, meint die Polizei.

Quelle: Kanarenexpress

Previous Wetterprognose für Sonntag 14.11.2015
Next Mord an junger Studentin erschüttert Las Palmas de Gran Canaria

Das könnte Ihnen auch gefallen

966 Waldbrände auf La Gomera in 29 Jahren

Das Cabildo von La Gomera hat daran erinnert, dass es auf der Insel in den letzten 29 Jahren insgesamt 966 Waldbrände gegeben hat, von denen lediglich einer (!) natürlichen Ursprungs

Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos

Beim Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos  sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Helfer bargen am Freitagmorgen die Leiche einer Frau, nachdem sie bereits am Vortag eine tote Frau in

Mehr als 30% der kanarischen Bevölkerung unter der Armutsgrenze

Die Armut betrifft in Spanien durchschnittlich 26,4% der Bevölkerung. Besonders stark von Armut betroffen sind die Regionen Andalusien, Extremadura und den Kanarischen Inseln, die über 30% in der Armutsrate liegen.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar