Falsche Hunderte im Umlauf

Die Policia Nacional hat eine Warnung herausgegeben, dass zur Zeit viele Blüten im Nennwert von 100 Euro im Umlauf sind, die Blüten werden nun vor allem im Trubel des Karnevals in Umlauf gebracht, weil dort im Eifer des Gefechts nicht so genau hingeschaut wird, was einem in die Hand gedrückt wird. Händler und Gastwirte und natürlich auch die Kunden sollen auf jeden Fall genau kontrollieren, was ihnen als Wechselgeld ausgehändigt wird.

Previous Gehalt von Rajoy veröffentlicht
Next Kreislaufkollaps beim Bürgermeister von La Orotava

Das könnte Ihnen auch gefallen

Festnahme von Vorstandsmitglied der Deutschen Schule

Wie gestern bekannt wurde, die spanische Zeitung El Dia berichtete, wurde bereits im September ein Vorstandsmitglied der Deutschen Schule Tabaiba von der Nationalpolizei verhaftet. Hintergrund ist der Vorwurf der Kinderpornographie,

Bis zu 600 Euro Strafe für Alkoholkonsum auf öffentlichen Straßen

Das Ayuntamiento von La Laguna hat im Boletin oficial de la Provinica das Strafmaß für den Alkoholkonsum auf öffentlichen Straßen veröffentlicht. Das Strafmaß geht von 200 Euro für nur leichtes

Barranco Infierno soll 2013 wieder freigegeben werden

Der nach dem tödlichen Unfall einer Engländerin im Jahr 2009  offiziell gesperrte Barranco Infierno soll nach Auskunft des Ayuntamientos von Adeje im Laufe des Jahres wieder für die Besucher freigegeben

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar