Es wird “Dunkel” in Puerto de La Cruz

Die Ausschreibung für die Neugestaltung des Parque San Francisco in Puerto de La Cruz hat nun einen Gewinner hervorgebracht. Zwei Architekten aus Madrid, Simón Francés und Judith Sastre, setzten sich geben 76 andere Projekte durch und belegten mit ihrem Entwurf “Dunkel” den ersten Platz und somit den Zuschlag für die Realisierung des Projektes. Versüsst wurde der erste Preis mit 20000 Euro als Prämie und 170000 Euro für die Erstellung der Baupläne. Der Park wird demnach das Museum Museo de Arte Eduardo Westerdahl beherbergen, ein Auditorio mit 700-900 Sitzplätzen sowie mehrere Ausstellungsflächen mit multifunktionaler Einrichtung und eine Cafeteria und ein Restaurant.Besonderen Wert legten die Sieger bei ihrem Vorschlag auf die leichte Instandhaltung des Bauwerks und den Einfluss des Tageslichts.Außerdem soll sich das Modell am besten von allen Vorschlägen in die Umgebung einpassen und gut zum Gesamtbild mit der Kirche San Francisco und der Plaza Victor Perez. Die kompletten 77 Vorschläge sind ab Dezember im Zollhaus für die Interessierten zu besichtigen.  (LAP 27/11/2013)

Previous Bewegung in der Planung für die Rennstrecke
Next Hundehotel in Guia de Isora geplant

Das könnte Ihnen auch gefallen

Isabel Pantoja zu Gefängnisstrafe verurteilt.

Die (in Spanien) sehr berühmte Sängerin Isabel Pantoja ist heute zu 2 Jahren Gefängnisstrafe verurteilt worden. Das Gericht sah es erwiesen an, dass sie zusammen mit ihren Ex-Mann, dem ehemaligen

Ehemaliger Bürgermeister von Yaiza vor Gericht

Der ehemalige Bürgermeister von Yaiza auf Lanzarote muss sich nun vor Gericht verantworten, weil er massenhaft Genehmigungen zum Bau von Hotels verteilt hat und dabei mehr als eine Millionen Euro

Über 70% der Arbeitslosen nur mit Grundschule

Über 70% der Arbeitslosen, hauptsächlich im Süden von Teneriffa, haben nach neusten Erhebungen nur einen Grundschulabschluss und keine weitere Schulausbildung. Der Grund für die erschreckend hohe Zahl liegt im leicht

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar