Es wird “Dunkel” in Puerto de La Cruz

Die Ausschreibung für die Neugestaltung des Parque San Francisco in Puerto de La Cruz hat nun einen Gewinner hervorgebracht. Zwei Architekten aus Madrid, Simón Francés und Judith Sastre, setzten sich geben 76 andere Projekte durch und belegten mit ihrem Entwurf “Dunkel” den ersten Platz und somit den Zuschlag für die Realisierung des Projektes. Versüsst wurde der erste Preis mit 20000 Euro als Prämie und 170000 Euro für die Erstellung der Baupläne. Der Park wird demnach das Museum Museo de Arte Eduardo Westerdahl beherbergen, ein Auditorio mit 700-900 Sitzplätzen sowie mehrere Ausstellungsflächen mit multifunktionaler Einrichtung und eine Cafeteria und ein Restaurant.Besonderen Wert legten die Sieger bei ihrem Vorschlag auf die leichte Instandhaltung des Bauwerks und den Einfluss des Tageslichts.Außerdem soll sich das Modell am besten von allen Vorschlägen in die Umgebung einpassen und gut zum Gesamtbild mit der Kirche San Francisco und der Plaza Victor Perez. Die kompletten 77 Vorschläge sind ab Dezember im Zollhaus für die Interessierten zu besichtigen.  (LAP 27/11/2013)

Previous Bewegung in der Planung für die Rennstrecke
Next Hundehotel in Guia de Isora geplant

Das könnte Ihnen auch gefallen

Immobilienpreise auf den Balearen und Kanaren am stabilsten

Die Preise für Immobilien sind weiterhin rückläufig. Allerdings sind die insularen und damit touristisch ausgerichteten Gebiete der Balearen und Kanaren innerhalb Spaniens stabiler als andere Regionen. Der Rückgang betrug gemäß

Bau des Containerhafens von Granadilla geht weiter

[ede–sx] Mit der Entscheidung, dass die Baumaßnahmen in Einklang mit den Beschränkungen wegen der Nähe des Flughafens stehen, ist wieder eine Hürde genommen. Der Ausbau des Hafens kann damit in

Bauarbeiter in Adeje schwer verunglückt

Der Fahrer eines Minibaggers vom Typ Bobcat erlitt heute Morgen auf einer Baustelle in La Caldera in Adeje lebensgefährliche Verletzungen, als er mit dem Bagger umkippte und ca. 5m tief

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar