Ertrunkene bei Punta Rasca entdeckt.

Die Polizei hat gestern den Leichnam einer ca. 50 Jahre alte Frau im Wasser treibend vor dem Leuchtturm von Punta Rasca geborgen. Die Beamten waren von der Besatzung eines Ausflugsbootes auf die im Wasser treibende Leiche aufmerksam gemacht worden und organisierten dann die Bergung mittels des Rettungsbootes Alpheratz der Seenotrettung. Der Leichnam wurde daraufhin in den Hafen von Los Cristianos gebracht und nach einer ersten Untersuchung in die Gerichtsmedizin von Santa Cruz überführt, um die genaue Todesursache zu ermitteln. Die Frau trug einen Bikini und einen Rock, wodurch anzunehmen ist, dass sie entweder von einer Klippe gestürzt sein könnte oder über Bord gegangen ist. In den nächsten Tagen sollen nähere Details zur Identität und der Todesursache bekanntgegeben werden. (DIA)

Previous Canelo, der Beschützer von Bajamar
Next Neuer McDonalds in Añaza

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kloster als Ausweich aus der Krise

Die Diözese von La Laguna bemerkt in letzter Zeit eine Zunahme der Bewerber für das Priesteramt. Man kann zwar nicht von einem Boom reden, aber selbst die scheinbar geringe Zunahme von

La Victoria bekommt Bahnhof

Nach langen Verhandlungen ist nun der Entschluss gefasst worden, den zukünftigen „Tren del Norte“ auch in La Victoria Halt machen zu lassen. Dies wurde nun von der Planungsgesellschaft Metropolitano de

Dutzende tote Hühner in Puerto de la Cruz

Ein regelrechtes Massaker hat ein Tierquäler im Ortsbereich von San Antonio in Puerto de La Cruz bei den dort (scheinbar) freilebenden Hühner angestellt. Anwohner der Calle Esquilon alarmierten nun die

Tegueste: Heute Abend 8 Rockfest Ropa vieja

Zum 8. Mal steigt am heutigen Samstag das Rockkonzert „Ropa vieja“ auf der Plaza de San Marcos in Tegueste. Beginn ist 20:00h. Teilnehmen werden voraussichtlich Las Ratas, Chowis, Nasser, Boris,

Betrug mit FU International Academy de Tenerife

128 Jugendliche aus Spanien, 15 davon von den Kanaren, die mit der  FU International Academy de Tenerife aus Puerto de la Cruz nach Deutschland gelockt worden sind, wurden wahrscheinlich Opfer

Nachbar von Saray war ihr Mörder

Nach zwei Wochen intensiver Suche nach dem Mörder der Studentin Saray aus La Palma ist der Täter endlich gefunden. Ihr Nachbar, der 18-jährige Alberto M. P., hat sie mit einem

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar