Erhöhte Zahlungsausfälle auf den Kanaren

[efe-red].Auf den Kanarischen Inseln sind im Juli 2012 die Zahlungsausfälle um 30,5% im Vergleich zu Juli 2011 angestiegen. Die Ausfälle belaufen sich auf gut 9 Millionen Euro, ermittelte das Instituto Nacional de Estatistica (INE). Der Archipel sei auch die Region mit der höchsten Anteil

an Schulden gegenüber dem Handel, welche im Juli 2012 um 5,6% gegenüber Juli 2011 angestiegen sei und damit um 2,2% über dem spanischen Durchschnitt läge.

Previous Immer mehr Ehen werden geschieden
Next Engländer verwüstet Etage im Hotel La Paz

Das könnte Ihnen auch gefallen

Santa Cruz künftig mit Rote-Ampel-Kamera

Die Polizei von Santa Cruz hat nach einer Testphase beschlossen, die Kamera, die in den letzten Wochen an mehreren Ampeln getestet worden war, offiziell von der Herstellerfirma zu kaufen, nachdem

Falsche Hunderte im Umlauf

Die Policia Nacional hat eine Warnung herausgegeben, dass zur Zeit viele Blüten im Nennwert von 100 Euro im Umlauf sind, die Blüten werden nun vor allem im Trubel des Karnevals

Verurteilter Chorleiter bleibt weiter Musiklehrer auf La Palma

Trotz der rechtskräftigen Verurteilung wegen Kindesmissbrauchs bleibt Marcos Lorenzo weiterhin im Amt als Chorleiter des Coral Awara in der Schule Juan XXIII de Tazacorte und wird dort auch noch als

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar