Erhebliche Beeinträchtigung durch Regen

[edesx] Der Regen, der vergangene Nacht und heute Morgen, der über der Nordregion Teneriffas niederging, hat zahlreiche Verkehrsbehinderungen hervorgerufen. So ist die Autobahn TF-5 in Höhe von El Sauzal, verursacht durch abgerutschtes Geröll und einen umgestürzten Baum, nur einspurig passierbar.

Auch bei San Juan de la Rambla ist auf der TF-5 noch mit Behinderungen zu rechnen. In Puerto de La Cruz ist die TF-31 Martianez in Höhe Km 3,2 gesperrt. Auf der Plaza del Charco in Puerto de La Cruz stand das Wasser bis zu 35cm hoch.   Im Anaga und in San Andres gab es ebenfalls Erdrutsche und demzufolge Straßensperren. In El Sobradillo, Los Majuelos und La Gallega in Santa Cruz liefen Abwasserschächte über, weil sie die Wassermassen nicht mehr abtransportieren konnten.   {jcomments on}

Previous Barack Obama als US-Präsident wiedergewählt
Next 2011: Überfall auf Supermarkt, heute Verhaftung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Erneuter Zahlungsnotstand für die Apotheken

[ede-sx] Die Seguridad Social (Sozial-/Krankenversicherung) ist wieder einmal nicht in der Lage, die Rechnungen der Apotheken bis zum Jahresende zu begleichen. Der Apothekaer-Verband hofft nun auf einen Terminplan mit dem

Volltreffer bei Polizeikontrolle

In der Nacht zum vergangenen Samstag gelang der Polizei ein Volltreffer bei einer Fahrzeugüberprüfung in El Draguillo, einem Ortsteil von Santa Cruz. Als die Beamten einen Opel Corsa anhielten, gab

Kürzung der Investitionen für Puerto de la Cruz

[ede-sx] Die Anwohnervereingung Vecinos por el Puerto (VxP) hat ihren Unmut darüber geäußert, das es in diesem Jahr nur 1.6 Millionen Euro Investitionen in die Infrastruktur für Puerto gebe, statt

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar