Engländer auf La Gomera vermisst.

[c7esx] Schon seit dem 7. Oktober wird in San Sebastian (La Gomera) ein Engländer vermisst, der an diesem Tag sein Hotel verließ und spurlos verschwunden ist. Der Mann hat keinerlei persönliche Objekte aus seinem Reisegepäck mitgenommen und auch die Wanderausrüstung verblieb im Hotelzimmer. Die Abreise des Mannes, R.M.L, 56 Jahre alt, 1,80m groß und korpulent, war für den 19. Oktober geplant. Laut Überprüfung der Polizei hat er aber die Insel nicht verlassen.    {jcomments on}

Previous Kanaren mit der höchsten Armutsquote in Spanien
Next Vermisster Ausflügler aufgefunden

Das könnte Ihnen auch gefallen

Diebstähle aus Autos in Masca aufgeklärt

Die Verursacher der in letzter Zeit drastisch gestiegenen Diebstähle aus Autos von Ausflüglern in Masca scheinen dingfest gemacht worden zu sein.Die Polizei nahm 2 Algerier fest, denen zur Last gelegt

Futterkosten stellen Viehzucht in Frage

[ede-sx] Die Viehzüchter stöhnen über die „brutal“ gestiegenen Futterkosten für ihre Tiere, die inzwischen ein Ausmaß angenommen haben, dass der Fortbestand der Viehzucht auf Teneriffa in Frage gestellt wird. Die

Neue Verzögerungen im Südhospital

Schon wieder mal Verzögerungen beim Bau des Südkrankenhauses, nun soll der Facharztbereich, der seit Ewigkeiten nur in behelfsmäßigen Containern untergebracht ist, im kommenden Oktober im Neubau bezugsfertig sein. Insgesamt geht

Tödlicher Unfall beim Einsteigen in die eigene Wohnung

[loe-sx] Beim Versuch, an einem Rohr zu ihrer Wohnung im ersten Stock des Hauses zu gelangen, ist vergangene Nacht in Puerto Rico, Gran Canaria, eine 25-jährige Frau aus Norwegen aus

Wieder Erdbeben auf El Hierro

El Hierro kommt nicht zur Ruhe, während der ganzen Woche kam es immer wieder zu leichteren Erbbeben vor La Frontera. Laut Experten sind die Erdbeben unerwartet aufgetreten. Das stärkste Erdbeben

Santa Cruz, TF: Neue Runde in der Teresitas-Affäre

Der Stadtrat José Manuel Corrales von der Listenverbindung Izquierda Unida / Los Verdes / Socialistas x Tenerife hat gefordert, die Geheimhaltung um die Teresitas-Affäre aufzuheben. Dies würde offenbaren, dass einige

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar