Endlich wieder Strandliegen in Los Cristianos

Das Ayuntamiento von Arona hat heute eine Genehmigung an eine Firma erteilt, die nun für den Strandliegenverleih am Hafen zuständig sein wird. Die Gemeinde erhält für die Lizenz, die über 4 Jahre läuft, jährlich 250000 Euro. Damit endet die Zeit von fast einem Jahr, in der keine Liegen und Sonnenschirme am Strand verliehen wurde, was bei Reiseveranstaltern und Händlern für großen Unmut gesorgt hat. Die Firma darf nun 300 Liegestühle und 150 Sonnenschirme verleihen. (DDA 10/03/14)

Previous Jugendherberge in La Laguna
Next Frachtflugzeug wegen Triebwerksbrand notgelandet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kanaren haben die drittteuerste Grundversorgung

[ede-sx].Die Autonomie Islas Canarias haben den drittteuersten Warenkorb in Spanien. Dies geht aus einer Information der Organización de Consumidores y Usuarios (OCU) von heute hervor. Lediglich

Spanische Verbraucherorganisation testet Sonencreme

Die spanische Verbraucherschutzorganisation OCU hat bei einem Test von mehreren Sonnencremes festgestellt, dass einige einen sehr viel niedrigeren Schutzfaktor haben als auf dem Etikett angegeben. Gerade die hochpreisigen Produkte wie

Schwer verletzt nach Prügelei in Tijoco

Ein 55-jähriger Mann aus der Gemeinde Guia de Isora ist nach einem Saufgelage mit einem Freund mit diesem aneinandergeraten und wurde dann während der anschließenden Prügelei schwer verletzt. Der Aggressor

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar