Elektroauto für Tranvia-Betreiber

[dda-sx].Die Tranvia hat ein Elektroauto in Betrieb genommen, um Servicefahrten im Bereich der Bahnlinie umweltfreundlicher zu gestalten. Es handelt sich um einen Peugeot ion, der ca. 29000 Euro kostet

und eine Reichweite von gut 100km hat. In den Werkstatthallen der Tranvia wurde für diesen Wagen extra eine Ladestation errichtet. Bei der Pressevorstellung des neuen Wagens wurde außerdem betont, dass der Strom für die Tranvia schon zu 16% aus Solarzellen gewonnen wird.  

Previous Strompreis sinkt per 1. Oktober minimal
Next Kanaren haben die drittteuerste Grundversorgung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Leichtes Aufatmen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Zahlen der Arbeitslosen auf den Kanaren waren mit 1,42% weniger Arbeitslosen im Dezember leicht rückläufig, was einem Rückgang um 4117 Personen entspricht. Das bedeutet das „beste“ Ergebnis seit 2005.

Preise für Kartoffeln steigen extrem

[dda-sx].Die in diesem Jahr in Folge der Trockenheit schlechte Kartoffelernte in Verbindung mit der Schädigung durch die guatemaltekische Motte (70% geringere Ernte als normal) und die gestiegenen

Santander schluckt Banesto und Banif

Die Bankengruppe Santander hat angekündigt, mit ihren Filialen Banesto und Banif zu fusionieren und damit 520 Millionen Euro einzusparen. Dafür sollen 700 Filialen der beiden „geschluckten“ Banken geschlossen werden. Auch

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar