El Rosario: Preiserhöhung bei Gemeindewasser um 14%

Der Gemeinderat von El Rosario hat zugestimmt, das Haushaltwasser in der Gemeinde um 14 % zu verteuern. Kritisiert wurde diese Maßnahme lediglich vom Vorsitzenden der Partei “Si se puede”, Fidel Vázquez, der betonte, dass diese Erhöhung wieder einmal die Wenigverdiener belasten würden. In der gleichen Sitzung wurde auch angedeutet, dass die Wasserversorgung der Gemeinde eventuell privatisiert werden soll..

Previous Einbruch in Tankstelle an der Südautobahn
Next Kanarenregierung will nicht unter Rettungsschirm

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schwer verletzter Landwirt in Buenavista

Beim Arbeiten mit einer motorbetriebenen Motorfräse, einem sogenannten Motocultor, erlitt heute ein 52-jähriger Mann in El Palmar lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 17:20 ging ein Notruf bei der Notrufzentrale ein, die eintreffende

KH La Palma und Uniklinik La Laguna im Pilotprojekt “Telemedizin”

[dda-sx].Zwischen der Klinik von La Palma und der Uniklinik von La Laguna ist mit freiwilliger Unterstützung durch den Netzwerkspezialisten Cisco ein Projekt gestartet worden, welches Pioniercharakter für Spanien

Endlich wieder Strandliegen in Los Cristianos

Das Ayuntamiento von Arona hat heute eine Genehmigung an eine Firma erteilt, die nun für den Strandliegenverleih am Hafen zuständig sein wird. Die Gemeinde erhält für die Lizenz, die über

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar