El Hierro verweigert sich dem Dia de Canaria

Der Präsident der Inselregierung von El Hierro hat beschlossen, dass El Hierro nicht an den heutigen Feiertag des Dia de Canaria teilnehmen wird. Als Grund gab er an, dass aufgrund der immer noch nicht gelösten Probleme der maritimen Verbindung kein Anlass bestehen würde, heute irgend etwas zu feiern. Er sieht die Unentschlossenheit über die Zukunft der Verbindungen als ernsthafte Bedrohung für die Insel an, jeden Tag würden Geschäfte schließen und Bewohner der Insel vor dem Aus stehen, die Situation sei mit einem Drittwelt-Land vergleichbar. Alpidio Armas sagte wörtlich, dass das Gobierno der Kanaren über die Nöte von El Hierro lachen würde, die momentanen sechs wöchentlichen Verbindungen auf lediglich vier zusammenstreichen und auch die Verbindung von Santa Cruz nach El Hierro zukünftig gegen eine Verbindung von Los Cristianos aus ersetzt werden soll, was vor allem für die Transportunternehmen längere Anfahrzeiten bedeuten würde. Außerdem verlangte er eine Änderung der Abfahrtzeiten, weil die jetzige um 16:00 bedeutet, dass die LKW erst am späten Abend auf El Hierro eintreffen würden.

Previous Bauarbeiten am Autobahnring werden ab August weitergeführt
Next Neuauflage von Mobby Dick auf La Gomera geplant

Das könnte Ihnen auch gefallen

Flohplage in Arona

[ede-sx].Änlich wie vor wenigen Wochen die Bewohner von Verdellada (La Laguna) beklagen nun die Anwohner des Ortskerns von Arona die zunehmende Verschmutzung weiter

Hilferufe ans Rote Kreuz

Immer mehr Familien sind auf Hilfe des Roten Kreuz angewiesen, weil sie mit ihren Mitteln nicht mehr bis zum Monatsende kommen. Laut dem Regionalpräsidenten der Organisation haben die Anfragen um

Bauarbeiten des Kreuzfahrt-Terminal

(Santa Cruz) Am gestrigen Tag begannen die ersten Baumaßnahmen zum Bau des neues Kreuzfahrt Terminals an der Avenida Anaga. Mit Beginn der Arbeiten werden die dort noch vorhandenen Hallen abgrissen um so

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar