El Hierro macht es vor

Nach dem Projekt “Autarke Energieversorgung”, dem ersten Elektroauto auf den Kanaren und dem Projekt “Nur Elektroautos auf El Hierro” gibt es nun eine neue Idee auf der Eisernen: Eine lücken- und kostenlose Internetversorgung mittels WIFI-Spots.http://www.eldia.es/blogs/bitacora/wp-content/uploads/2012/06/ElHierro.jpg WIFI-Installationen auf El Hierro (geplant)Die Versorgung soll mittels 26, über die Insel verteilte Zugangspunkte, erfolgen. Ob das ausreicht, erscheint bei einer Fläche von 269 km² und in gebirgiger Landschaft jedoch sehr zweifelhaft. Damit wäre El Hierro die weltweit erste Insel mit dieser Möglichkeit, von der auch die Besucher profitieren würden…..

Previous Keine schlechte Entlohnung
Next Idoc de los Vinos: Facharztzentrum im Krankenhaus in Buen Paso offen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wetterprognose für Freitag 12.11.2015

Auch am Freitag wird es allgemein klar mit gelegentlicher Bewölkung oder hohen Wolken. Der Calima hat sich noch nicht ganz verabschiedet und kann gebietsweise noch bemerkbar sein. Der Wind kommt

40 Jahre Strand von Las Teresitas

In diesem Jahr „feiert“ der Strand von Las Teresitas in Santa Cruz seinen 40. Geburtstag. Der Strand ist der größte künstliche Strand auf Teneriffa. Ab 1973 wurde der ursprünglich schwarze

Weltuntergang am 15. Februar live im Internet.

Weltuntergang am 15. Februar live im Internet.   Das Astrophysischen Institut IAC wird den Vorbeiflug des Asteroiden, der am 15.02. ab 20:30 auch mit einem Fernglas sichtbar in nur 28000km

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar