Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos

Beim Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos  sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Helfer bargen am Freitagmorgen die Leiche einer Frau, nachdem sie bereits am Vortag eine tote Frau in den Trümmern des Hauses am Strand von Los Cristianos entdeckt hatten. Drei Menschen konnten verletzt gerettet werden: ein 28 Jahre alter Italiener sowie zwei 55 und 57 Jahre alte Spanier.

5 Bewohner vermisst

Fünf Bewohner des vierstöckigen Gebäudes auf der kanarischen Insel galten am Freitag noch als vermisst, wie die Behörden mitteilten. Zunächst war von neun Vermissten die Rede gewesen, doch einer Erklärung der Stadtverwaltung von Arona zufolge stellte sich später heraus, dass vier von ihnen sich zum Unglückszeitpunkt nicht in dem Gebäude aufgehalten hatten.  Vier Gebäude in der Nachbarschaft wurden evakuiert, dutzende Familien wurden bei Verwandten oder in provisorischen Unterkünften untergebracht.

Previous Erdbeben vor Fuerteventura
Next Neue Busse für den Norden Teneriffas

Das könnte Ihnen auch gefallen

Flüge nach Portugal und auf die Kapverden

Die Fluggesellschaft Binter hat angekündigt, dass ab dem 11. September Flugverbindungen von Teneriffa zu den Kapverden und nach Lissabon (Portugal) angeboten werden. Es werden jeweils zwei Flüge pro Woche durchgeführt.

Unser altes Forum – vollkommen neu!

Liebe Mitglieder und Gäste des Teneriffa-Forum.NET, wir freuen uns, das Teneriffa-Forum in neuem Gewand vorstellen zu können. Vorschläge aus der Mitgliederbefragung von Juli 2012 haben ebenso zur jetzigen Gestalt beigetragen,

Innenministerium warnt vor Starkregen

Auf Basis der Analysen durch AEMET hat die Dirección General de Protección Civil y Emergencias del Ministerio del Interior eine Wetterwarnung für die Gebiete Valencia, Katalonien, Murcia, Balearen, Galicien und

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar