Eine der größten Luxus-Yachten der Welt im Hafen von Santa Cruz

Seit gestern liegt die Attessa IV, mit 100m Länge und 13m Breite eine der größten Privat-Vachten der Welt im Hafen von Santa Cruz Die Yacht gehört dem amerikanischen Industriellen und Milliardär Dennis Washington, der sie auch für Freunde wie Bill Gates zur Verfügung stellt. An Bord ist Platz für 28 Passagiere und 21 Besatzungsmitglieder, zur Ausstattung gehört der obligatorische Hubschrauberlandeplatz, Fitness-Studio, Kino, ein Jacuzzi, ein Swimmingpool und ein SPA. Die Yacht wird mit einem Wert von 200 Millionen Euro angegeben. Nachdem Washington die Yacht 2005 für 50 Millionen Dollar gekauft hatte, lies er sie in den darauffolgenden 4 Jahren für 200 Millionen Dollar luxuriös umbauen.  {jcomments on}

Previous Endesa schaltet Weihnachtsbeleuchtung in Santa Cruz ab
Next Neue Fluggesellschaft für den Bereich Gran Canaria

Das könnte Ihnen auch gefallen

Drastische Zunahme der Einbrüche in Haushalte

[ede-sx] In den ersten 6 Monaten des Jahres haben sich die Haus- und Wohnungseinbrüche auf den Kanaren fast verdoppelt. Insgesamt wurden über 2.000 Delikte dieser Kategorie registriert. Allein in den

Skandal um PP-Politiker

Der erst am Montag frisch gekürte Rat der spanischen Bürger im Ausland, José Manuel Castelao Bragaña hat nun schon wieder seinen Abschied nehmen müssen. Der Politiker, ein ehemaliges Mitglieds des

Kürzung der Investitionen für Puerto de la Cruz

[ede-sx] Die Anwohnervereingung Vecinos por el Puerto (VxP) hat ihren Unmut darüber geäußert, das es in diesem Jahr nur 1.6 Millionen Euro Investitionen in die Infrastruktur für Puerto gebe, statt

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar