Ehemalige Diskothek in La Laguna geplündert

Die nicht mehr in Betrieb befindliche Diskothek Nooctua in La Laguna war allem Anschein begehrtes Ziel einiger Räuber. Nach der Alarmierung durch Augenzeugen, die in den vergangenen Wochen immer wieder verdächtige Autobewegungen auf dem Gelände der Diskothek an der Autobahnausfahrt des Nordflughafens beobachtet hatten, hat die Polizei  nun mehrere Personen in flagranti erwischt, die dort sämtliche verwertbare Gegenstände entwendet hatten. In einem überprüften Geländewagen in der unmittelbaren Nähe zu der Diskothek fanden die Polizisten große Mengen an Elektrogeräten und anderen Gegenständen, was zur Verhaftung der beiden Insassen führte.

Weitere Hinweise führten dann zur Verhaftung von 3 weiteren Tatverdächtigen. Bei einer anschließenden Überprüfung des Inneren der Diskothek entdeckten die Beamten, dass das Gebäude förmlich entkernt worden ist, die abgehängte Decken komplett demontiert, um an die Kabel zu gelangen, alles, was sich zu Geld machen lässt, Elektroinstallation, Geschirr, Lampen bis hin zum Generator war entweder schon verschwunden oder lag fein säuberlich in Kisten verpackt und wartete auf den Abtransport. Der Besitzer des Gebäudes war von der Tatsache total überrascht, dass das Gebäude praktisch eine Ruine ist, noch im Februar hätte er sich vom einwandfreien Zustand der Diskothek überzeugt. Die Einbrecher nutzten einen versteckten Hintereingang, um in das Gebäude zu gelangen. Der Haupteingang und die Zufahrt waren noch unversehrt und mit Vorhangschlössern gesichert. Der Besitzer bezeichnet den Wert der entwendeten Gegenstände mit 1,7 Millionen Euro, der angerichtete Schaden durch die Zerstörungen liegt jedoch weit darüber.

Previous Festnahmen nach versuchtem Mord in Arico
Next Polizist verliert Job und Wohnung, weil er seine Tochter zum Arzt brachte

Das könnte Ihnen auch gefallen

56% der Drogentests war positiv

Das ist kein Bericht von der Tour de France, sondern das Ergebnis der momentan durchgeführten Verkehrskontrollen durch die Guardia Civil in ganz Spanien. Bei den positiv getesteten Autofahrern lagen Kokain

Erste Strafe für vermeidbaren Rettungseinsatz

[dda–sx] Ein nicht näher bezeichneter Ausländer wird wohl die zweifelhafte Ehre haben, als erster ausländischer Betroffener von der neuen Gesetzeslage seine Rettungskosten selbst bezahlen müssen. Der Mann war zusammen mit seiner

Der Drago lebt

[ilv-sx] Experten untersuchen derzeit den Drago Milenario in Icod de los Vinos und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass es dem Baum dem Alter entsprechend gut geht. Die Experten des

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar