Deutscher Wanderer in Guia de Isora vermisst

Einsatzkräfte am Boden und ein Helikopter suchen seit gestern einen Wanderer, der in einem Barranco in Guia de Isora vermisst wird. Zum Einsatz kommt auch eine Suchhundestaffel. Bis heute fehlt allerdings jede Spur des Deutschen.

Previous ITV soll privatisiert werden
Next Vize-Regierungschef von Teneriffa rettet Kind

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kein Arzt am Nordflughafen

Das Fehlen eines ständig stationierten Arztes oder zumindest eines Rettungswagens am Nordflughafen hat gestern fast einem Passagier einer Binter-Maschine, aus El Hierro kommend, das Leben gekostet. Der Mann hatte an

40000 Besucher in der Cueva del Viento

Seit 2008 haben 40000 Personen die Cueva del Vento in Icod de los Vinos besucht. Die Höhle ist die größte Vulkanhöhle Europas und in der Top Ten der Vulkanhöhlen weltweit.

Infoschilder an den Autobahnabfahrten

Die neu montierten Infoschilder an den Autobahnabfahrten und Landstraßen, die über Sehenswürdigkeiten in den betreffenden Orten informieren sollten, werden nun wieder teilweise demontiert, da sie “irreführend” und  die Autofahrer zu

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar