Demonstrationen gegen CO2 Zunahme in La Laguna

(La Laguna) Gegen die weltweite Zunahme des CO2 Austosses und für die Reduzierung dieser gehen morgen auf der ganzen Welt Menschen auf die Strasse. Der Ausstoß ist trotz internationaler Verhandlungen weiter gewachsen und ein Gutachten der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat für 2013 bestätigt. das inzwischen die höchste Steigerung seit 30 Jahren erreicht wurde.

Die Demonstrationen auf den Teneriffa beginnt um 13 Uhr, Treffpunkt ist der Plaza de la Concepción in La Laguna.

Weitere Treffpunkte sind:
Gran Canaria: Avenida Rafael Cabrera in der Hauptstadt Las Palmas
Fuerteventura: Avenida Constitución in Gran Tarajal.

Nicht bestätigt ist der Plaza España von Santa Cruz auf Teneriffa und auf der Plaza Fuero Real in Las Palmas auf Gran Canaria.

Previous Zwangsenteigung bei Antonio und Berta in Tacoronte durchgeführt
Next Flüchtlingsboot aus Afrika

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gesinnungswandel: Gobierno schließt Rettungsschirm nicht mehr aus

In einer Mitteilung der kanarischen Regierung wird nun doch nicht mehr ausgeschlossen, dass die Kanaren Hilfe aus dem staatlichen spansichen Rettungsschirm beantragen.Zwar wäre es momentant noch nicht erforderlich, angesichts der

Welle der Zwangsräumungen rollt

In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres wurden 2.193 Zwangsräumungen auf den Kanaren erwirkt. Spanienweit gab es in diesem Zeitraum 46.550 solcher Fälle.Pro Tag sind es somit durchschnittlich ca.

Kanarische Regierung schaltet Brüssel im Öl-Streit ein

Der Ministerpräsident der kanarsichen Regierung, Paulino Rivero, hat gestern in Brüssel angefragt, ob die Ölbohrungen bei den Kanaren im Einklang mit europäischem Recht seien. Rivero werde weiterhin versuchen, die Bohraktivitäten

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar