Das ewige Hin und Her beim Certificado Empatronamiento

Jetzt ist es amtlich, ab dem 1. September sind alle Residenten verpflichtet, bei Reiseantritt zwischen den Inseln und dem Festland das Certificado de Empatronamiento (Spezielle Ausführung für Viaje (Reise) von Ayuntamiento ihres Wohnorts vorzuweisen, wenn sie den verbilligten Residenten-Tarif in Anspruch nehmen wollen. Diese Wohnbestätigung ist im jeweiligen Rathaus oder Bürgerbüro erhältlich und wird ohne große Wartezeit direkt ausgestellt.Das Dokument hat eine Gültigkeit von 6 Monaten. Die Secretaría de Estado de Transportes arbeitet derzeit daran, um das Zertifikat auch online erhalten zu können. Ob das ohne eine eDNI oder eNIF (elektronischer Identitätsnachweis) funktionieren wird, bleibt abzuwarten..

Previous La Laguna: Verfolgungsjagd fordert Todesopfer
Next Tren del Sur: Der Spuk hat noch kein Ende

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kanaren führend beim Übergewicht

Die Kanarischen Inseln liegen in Spanien auf Platz 1 beim Übergewicht bei den Jugendlichen und Kinder und auf dem 2. Platz bei den Erwachsenen. Laut der Gesellschaft zur Erforschung der

Teneriffa mit fast 5,3 Millionen Touristen

Das Cabildo Teneriffa erwartet, für das Jahr 2015 einem Wachstum zwischen 2 und 3 Prozent im Touristikbereich, mit einem Zuwachs auf  5,3 Millionen Touristen. Dies ist nach 2006 der höchste Rate an

Touristenstrom lässt nach

Die Kanaren insgesamt verzeichneten im ersten Halbjahr 2012 um gut 2% weniger Touristen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Lediglich im Juni ist ein geringer Zuwachs von 1,7% Passagiere gegen Vorjahr zu

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar