Canarios leben 81 Jahre und haben 1,05 Kinder

Eine neue Statistik des Statistischen Institutes belegt, dass die kanarischen Familien Schlusslicht in Spanien bei der Anzahl der Nachkommen sind und gleichzeitig auch auf den hinteren Rängen bei der durchschnittlichen Lebenserwartung sind, lediglich in Ceuta und Mellia liegt die Lebenserwartung niedriger als auf den Kanarischen Inseln. Auf den ersten Rängen liegen Madrid mit einer Lebenserwartung von 83,5 Jahren und Murcia bei der Anzahl der Kinder mit durchschnittlich 1,54. {jcomments on}

Previous 624 Krippen in La Ofra
Next Überdurchschnittliche Erhöhung der Wassertemperatur

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kapverden: Neues Ziel für kanarische Unternehmen

[dda-sx].Die Kapverden mit ihrer jungen Demokratie und der Mehrheit der Bevölkerung unter 25 Jahren entwickeln sich immer mehr zu einem Reiseziel und Sitz für Unternehmen auch

Gigantische Flaschenpost ab 13. März unterwegs

Am 13. März um 13:30 Uhr wird im Hafen von San Miguel de Abona eine riesige Flasche ins Meer „geworfen“ um an die Taten von Thor Heyderdal und Christopher Columbus

Großer Betrug mit Karten der Seguridad Social

Ausgelöst durch den Datenabgleich wegen der bevorstehenden Zuzahlung bei den Medikamenten, ist die Seguridad Social einem großen Betrug auf die Spur gekommen. Gut 150.000 Karten wurden weiterhin aktiv für die

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar