Canarios geben immer weniger Geld für Weihnachtsgeschenke aus

Im 5. Jahr in Folge nehmen die Ausgaben für Weihnachtsgeschenke ab. Im Durchschnitt gibt der Canario dieses Jahr 430 Euro für Weihnachten aus, eingeschlossen sind in dem Betrag Geschenke, das Weihnachtsessen, das obligatorische Weihnachtslos und für 60 Euro für Freizeitgestaltung. Vor 5 Jahren lag der Betrag noch gut 50% höher. Die Geschäfte hoffen, dass zumindest mit dem Start des Winterschlussverkaufs am 7. Januar noch einmal Schwung in den Umsatz kommt, der bislang alles andere als zufriedenstellend sei. {jcomments on}

Previous Tourismus schafft Arbeitsplätze
Next Finanzminister sieht Ende der Rezession

Das könnte Ihnen auch gefallen

Opposition beklagt Zustand von Playa Fañabe

Die Opposition in der Gemeinde beklagt den schlechten Zustand der Playa Fañabe in Adeje.So gäbe es klare Indizien für eine Nährstoffübersättigung, wodurch es in regelmäßigen Abständen zu einem übermäßigen Algenwachstum

Madrid ändert Hypothekengesetz

Als Reaktion auf das Urteil des europäischen Gerichtshofes, dass die jetzige Regelung gegen EU-Recht verstößt, hat die Regierung angekündigt, dass es zukünftig Zwangsräumungen erst geben wird, wenn 3x die Hypotheken-Raten

La Laguna: Zunahme der Autoeinbrüche im CC Alcampo

[ede-sx].Die Polizei teilte mit, dass aktuell eine Vielzahl von Anzeigen wegen Diebstahls aus Autos erstattet werden. Diese erfolgten vorwiegend im Bereich des C.C. Alcampo in La Laguna und den

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar