Betreiber eines “Autofriedhofs” zu hoher Geldstrafe verurteilt

Der Besitzer eines Grundstücks in La Laguna ist nun, wie im BOC offiziell veröffentlicht, von der Naturschutzbehörde der Kanarischen Regierung (Apmun) zu einer Multa in Höhe von mehr als 1,2 Millionen Euro verurteilt worden, weil er auf eben diesem Grundstück eine illegale Autoentsorgung betrieben hat. Ihm wird ein besonders schwerer Verstoß gegen Artikel 32 und 38.2 des Abfallgesetzes zur Last gelegt. Nach einer am ersten April abgelaufenen Frist, die dem Besitzer eingeräumt worden war, um den Autofriedhof fachgerecht aufzulösen, muss diese drakonischen Strafe bezahlen.  (DIA 29/04/14)

Previous Verbot der Trinkwassernutzung in Puerto ab sofort aufgehoben
Next Blumenausstellung in Santa Cruz

Das könnte Ihnen auch gefallen

Brandstiftung an Kirche auf La Palma

Ein offensichtlich geistig verwirrter Rumäne hat heute Morgen das Eingangstor der Kirche El Salvador in Santa Cruz de La Palma in Brand gesetzt. Nachdem er die Tür mit einer brennbaren

778.000 Euro für Mobilfunk im Gobierno de Canarias in 8 Monaten

[ede-sx].Die Kanarische Regierung hat im Jahr 2012 bis einschließlich August ein Mobilfunkvolumen im Wert von 778.626,76 Euro verursacht. Darin enthalten sind allerdings auch Anrufe von Arztzentren zur

Bewohner eines Apartmethauses in Playa del Inglés terrorisiert Nachbarn mit Gebeten in gewaltiger Lautstärke

Die Bewohner der Apartamentos Europa in Playa del Inglés auf Gran Canaria haben seit einiger Zeit das zweifelhafte Vergnügen, zu jeder Stunde des Tages muslimische Gebete in einer Laustärke zu

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. aurora
    Mai 01, 19:47 Reply

    Na, dann wird er wohl Insolvenz anmelden müssen – y ya está.

    Die vielen illegalen Hotels auf Lanzarote mussten noch keine Multa zahlen – ganz im Gegenteil – sie werden jetzt einer Legalisierung zugeführt.

    Nicht etwa, dass ich für illegale Schrottplätze bin, aber dieses ewige Messen mit mehrerlei Maß geht mir auf den Senkel.

    claudia

  2. Tarajal
    Mai 01, 21:10 Reply

    “Nicht etwa, dass ich für illegale Schrottplätze bin, aber dieses ewige Messen mit mehrerlei Maß geht mir auf den Senkel.”

    Bravo aurora, unterschreibe ich sofort!!!

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar