Auto in Barranco gestürzt

Bei einem Unfall am gestrigen Sonntag hatten die 5 Insassen eines PKW unverschämtes Glück, als ihr Fahrzeug bei Los Realejos von der Straße abkam und in den Barranco Godinez stürzte. Der Unfall ereignete sich beim Kilometer 41 in der Nähe des Tunnels San Vicente. Zum Glück für die Insassen stürzte das Fahrzeug lediglich auf ein Plateau innerhalb des Barrancos  und nicht noch einmal etliche Meter tiefer in den Abgrund, was wohl wesentlich gravierender ausgegangen wäre. Der herbeigerufenen Feuerwehr gelang es, das Fahrzeug zu sichern und daran zu hindern, weiter in den Barranco abzurutschen. Danach wurden die Insassen des Fahrzeugs geborgen, 5 Mitglieder einer Familie. Bis auf einen Passagier, der in die Klinik Candelaria gebracht werden musste, erlitten die anderen Insassen lediglich leichte Verletzungen.

Previous Erster Strand für Hunde auf den Kanaren eröffnet
Next Wasserkürzungen in Radazul und Tabaiba

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wanderer von Felsbrocken verletzt

Ein 45-jähriger Mann musste gegen 15:00 am Sonntag von einem Rettungshubschrauber geborgen werden, nachdem er beim Wandern im Barranco Rio  in der Gemeinde Arico von herabfallenden Felsbrocken ernsthafte Verletzungen am

Kanaren verlangen neues Finanzierungs-System

Der kanarische Minister für Wirtschaft, Finanzens und Sicherheit, Javier González Ortiz, fordert von der spanischen Regierung eine Veränderung der Finanzierung, die der Insel- und Randlage der kanarsichen Autonomie besser gerecht

Haus in El Salud eingestürzt

Beim Einsturz eines Hauses im Stadteil El Salud in Santa Cruz wurden heute 3 Personen verletzt. Gegen 09:23 ging ein Notruf bei der 112 ein, dass in der Straße Princesa

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar