Arbeitslosigkeit rückläufig

Auch aufgrund des Aufschwungs im Bereich des Tourismus in den vergangen Monaten hält der Trend auf dem Arbeitsmarkt an und sorgen für ein weiteres sinken der Arbeitslosenzahlen.

4,9 weniger Arbeitslose

Nach Informationen des lokalen Arbeitsamtes ist die Arbeitslosigkeit auf Teneriffa im Zeitraum bis März weiter gesunken. Ca. 12.109 Menschen mehr als im vergleichbaren Zeitraum des vergangen Jahres fanden eine Arbeitsstelle, welches eine Quote von 4,9% weniger Arbeitslose ausmacht.

Adeje konnte mit einer Quote von 8,5% den niedrigstens Stand der kanarischen Inseln vermelden, was ebenso mit dem positiven Trend im Bereich des Tourismus zu tun hat. Im Durchschnitt liegt die Arbeitslosenqoute aktuell bei 24,5%.

Previous Ostern fast ausgebucht
Next Edelmetall Tellur vor Teneriffa gefunden

Das könnte Ihnen auch gefallen

Geplatzer Reifen legt Flughafen Teneriffa Süd lahm

Zwei geplatzte Reifen eines Flugzeuges der Fluggesellschaft Norwegian legte am gestrigen Morgen den Flughafen Teneriffa Süd für ein paar Stunden lahm. Die Maschine mit dem Zielort Berlin Platze der Doppelreifen auf der

Kanarenregierung will nicht unter Rettungsschirm

Die Kanaren brauchen nach Ansicht von Javier González Ortiz, dem Finanzminister der kanarischen Regierung keine Hilfe aus dem staatlichen spanischen Rettungsschirm beantragen. Die Einsparmaßnahmen würden ausreichen und ansonsten die Gefahr

Drastische Zunahmen bei Wohnungseinbrüchen in La Laguna

In der Gemeinde La Laguna gab es im letzten Jahr 21,4% mehr Wohungseinbrüche als im Jahr 2012, 2191 im Vergleich 1805 im Vorjahr. Dies gab nun  das staatliche Sicherheits-Sekretariat bekannt.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar