Arbeitslosigkeit rückläufig

Auch aufgrund des Aufschwungs im Bereich des Tourismus in den vergangen Monaten hält der Trend auf dem Arbeitsmarkt an und sorgen für ein weiteres sinken der Arbeitslosenzahlen.

4,9 weniger Arbeitslose

Nach Informationen des lokalen Arbeitsamtes ist die Arbeitslosigkeit auf Teneriffa im Zeitraum bis März weiter gesunken. Ca. 12.109 Menschen mehr als im vergleichbaren Zeitraum des vergangen Jahres fanden eine Arbeitsstelle, welches eine Quote von 4,9% weniger Arbeitslose ausmacht.

Adeje konnte mit einer Quote von 8,5% den niedrigstens Stand der kanarischen Inseln vermelden, was ebenso mit dem positiven Trend im Bereich des Tourismus zu tun hat. Im Durchschnitt liegt die Arbeitslosenqoute aktuell bei 24,5%.

Previous Ostern fast ausgebucht
Next Edelmetall Tellur vor Teneriffa gefunden

Das könnte Ihnen auch gefallen

Spender für die Kathedrale von La Laguna gesucht

Der Bischof von La Laguna hat die Gläubigen aufgerufen, für die Fertigstellung der Kathedrale von La Laguna zu spenden. Die Kosten der Renovierung, die sich schon im Endstadium befinden belaufen

Streik bei Iberia

Das Kabinenpersonal und die Bodenmannschaft der IBERIA haben angekündigt, ab dem 18. Februar für 15 Tage zu streiken, nachdem Verhandlungen mit der Geschäftsführungen ergebnislos abgebrochen worden sind. Die einzelnen Streikabschnitte

Kindesmissbrauch in El Fraile

Die Polizei hat nach umfangreichen Ermittlungen in El Fraile einen Mann festgenommen, dem der sexuelle Missbrauch von mindestens fünf Kindern vorgeworfen wird. Der Mann war mehr als 20 Jahre als

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar