Arbeitslosigkeit rückläufig

Auch aufgrund des Aufschwungs im Bereich des Tourismus in den vergangen Monaten hält der Trend auf dem Arbeitsmarkt an und sorgen für ein weiteres sinken der Arbeitslosenzahlen.

4,9 weniger Arbeitslose

Nach Informationen des lokalen Arbeitsamtes ist die Arbeitslosigkeit auf Teneriffa im Zeitraum bis März weiter gesunken. Ca. 12.109 Menschen mehr als im vergleichbaren Zeitraum des vergangen Jahres fanden eine Arbeitsstelle, welches eine Quote von 4,9% weniger Arbeitslose ausmacht.

Adeje konnte mit einer Quote von 8,5% den niedrigstens Stand der kanarischen Inseln vermelden, was ebenso mit dem positiven Trend im Bereich des Tourismus zu tun hat. Im Durchschnitt liegt die Arbeitslosenqoute aktuell bei 24,5%.

Previous Ostern fast ausgebucht
Next Edelmetall Tellur vor Teneriffa gefunden

Das könnte Ihnen auch gefallen

Betrunkene Frau greift Polizeibeamte an

Eine betrunkene Frau hat in Los Majuelos Polizeibeamte angegriffen, die dabei waren, ihren Mann zu durchsuchen.   Die Polizei war gerufen worden, weil sich die Frau bei einem Sturz verletzt

Notfallplan für Bajamar

Nach ersten Überprüfungen der durch die hohe Brandung beschädigten Wellenbrecher im Bereich des Schwimmbades von Bajamar hat sich herhausgestellt, dass die Wellenbrecher massive Schäden aufweisen. Insgesamt sind 12 der Betonquader

Entscheidende Probleme beim Bau des Siam Parks auf Gran Canaria überwunden

In den vergangenen Tagen sind entscheidende Weichen auf dem Weg zur Realisierung des großen Wasserparks im Süden Gran Canarias gestellt worden. Wie der Berater der Investorenfamilie Kiessling, José Carlos Francisco,

Wieder Erdbeben auf El Hierro

El Hierro kommt nicht zur Ruhe, während der ganzen Woche kam es immer wieder zu leichteren Erbbeben vor La Frontera. Laut Experten sind die Erdbeben unerwartet aufgetreten. Das stärkste Erdbeben

Geldverschwendung für Hubschrauberlandeplatz

[dda-sx].Die Genehmigung für den schon von zwei Jahren fertiggestellten Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach der Klinik Hospital Universitario Nuestra Señora de Candelaria (HUNSC) in Santa Cruz wird wohl nicht erteilt, da

Cho Vito vor dem endgültigen Abriss

[ede–sx] Die verbliebenen Einwohner der Siedlung Cho Vito, Candelaria, haben nun Räumungsanordnungen erhalten, nach denen sie ihre Möbel und sonstige Besitztümer aus den

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar