Arbeiten am alten Busbahnhof von Puerto beginnen vor Jahresende

Die von vielen Bewohner geforderten Baumaßnahmen am alten Busbahnhof von Puerto de la Cruz sollen noch vor Jahresende in Angriff genommen werden. Im Vorfeld wurde nun angekündigt, 2 mobile Kioske abzubauen, von denen einer, der Kiosk Victoria, schon seit 8 Jahren nicht mehr genutzt wurde. Dieser wurde am vergangenen Montag abgerissen, der andere darf seinen Betrieb noch bis zum endgültigen Anfang der Bauarbeiten fortführen. Der Neubau soll wiederum einen Busbahnhof beherbergen sowie ein Multifunktionsgebäude, in dem auch die Nationalpolizei untergebracht werden soll, deren aktuelle Räumlichkeiten sich in einem desolaten Zustand befinden. {jcomments on}

Previous 27000 Patienten in der Warteliste für Operationen
Next 300 Euro Strafe für Hundehaufen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Festnahmen nach Überfall auf Juwelier in San Isidro

Die Polizei hat die drei mutmaßlichen Täter festgenommen, die vor gut 10 Tagen ein Juweliergeschäft in San Isidro überfallen haben und dabei die Besitzerin mit einem Messer verletzten. Anhand von

Flieger aus Teneriffa kann nicht landen

Am Stuttgarter Flughafen ist es zu einem kuriosen Zwischenfall gekommen: Nachdem eine Maschine bei der Landung einen Hasen überfahren hatte, durfte ein nachfolgendes Flugzeug aus Teneriffa nicht landen. Der Pilot

El Hierro: La Restinga evakuiert

Heute Nachmittag wurde vom Krisenstab in El Hierro entschieden, dass La Restinga erneut evakutiert werden muss. Die Aktivität des unterseeischen Vulkans sei zu stark geworden, so dass eine Gefährdung der

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar