Arabische Emirate zeigen Interesse für Puerto de la Cruz ‘ Yachthafen

[dde-sx].Vertreter der Vereinigten Arabischen Emirate (VAR), haben ihr Interesse am Bau des neuen Hafens von Puerto de La Cruz geäußert. Der Hafenbau befindet sich momentan noch in der Genehmigungsphase. Für geplante Baukosten in Höhe von 70 Millionen Euro soll ein Yachthafen, ein Fischereihafen und ein kommerziellen Hafen

entstehen. Die Fläche soll 500.000 Quadratmetern haben und 700 Anlegeplätze bereitstellen. Die Bauzeit soll etwa 8 Jahre betragen.  

Previous Spanische Jugendliche mit 24% ohne Arbeit oder Studium
Next Hafen von Garachico noch immer nicht betriebsbereit

Das könnte Ihnen auch gefallen

Umbaumaßnahmen am Strand von Las Teresitas

[loe-sx].Der Stadtrat für Städtebau von Santa Cruz, Jose Angel Martin, hat angekündigt, dass in Kürze mit den Umbaumaßnahmen am Strand von Las Teresitas begonnen wird. Die erste

Lange Warteschlangen für Reisezertifikat

[loe-sx] Residente mit der Absicht, das ab 1. September für die Kosten-Ermäßigung zwingend notwendige Reisezertifikat zu besorgen, müssen viel Geduld mitbringen. Die Bürgerbüros können den Ansturm kaum bewältigen. Allein im

Direktflüge Teneriffa-Casablanca

Ab dem kommenden Oktober bietet die Royal Air Maroc an drei Tagen der Woche Direktflüge von Teneriffa nach Casablanca an, jeweils Montags, Mittwochs und Sonntag. Die wurde nun auf einem

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar