Arabische Emirate zeigen Interesse für Puerto de la Cruz ‘ Yachthafen

[dde-sx].Vertreter der Vereinigten Arabischen Emirate (VAR), haben ihr Interesse am Bau des neuen Hafens von Puerto de La Cruz geäußert. Der Hafenbau befindet sich momentan noch in der Genehmigungsphase. Für geplante Baukosten in Höhe von 70 Millionen Euro soll ein Yachthafen, ein Fischereihafen und ein kommerziellen Hafen

entstehen. Die Fläche soll 500.000 Quadratmetern haben und 700 Anlegeplätze bereitstellen. Die Bauzeit soll etwa 8 Jahre betragen.  

Previous Spanische Jugendliche mit 24% ohne Arbeit oder Studium
Next Hafen von Garachico noch immer nicht betriebsbereit

Das könnte Ihnen auch gefallen

Geld für Straßeninstandsetzung fehlt

[ede-sx/red].Dem Ayuntamiento von Santa Cruz fehlt das Geld, um die Straßen der Stadt, 5,8 Millionen qm der urbanen Gesamtfläche (die Gemeinde erstreckt sich über eine

Teneriffa: Granaten in den Cañadas gesprengt

Experten der Guardia Civil haben gestern Mittag in den Cañadas ein Artilleriegeschoss vom Kaliber 135mm kontrolliert zur Sprengung gebracht. Das Geschoss war am Samstag von Wanderern auf dem Wanderweg Portillo

7238000 Touristen im September auf den Kanarischen Inseln

Nach Katalonien und den Balearen sind die Kanarischen Inseln auf den vorderen Plätzen beim der Anzahl der Touristen-Besuche. Die 7.238.000 Besucher beinhalten einen Zuwachs von 13,2% gegenüber September 2010. In

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar