Anzeigen gegen illegale Parkwächter in Puerto de La Cruz

Das Ayuntamiento von Puerto de la Cruz hat bis September in 48 Fällen Anzeigen gegen die Parkwächter erstattet, von den verhängten Geldstrafen wurden schon fast alle beglichen. Davon sind 21 Fälle komplett abgeschlossen und 27 Fälle sind noch in der Bearbeitung.  Laut dem für die Sicherheit zuständigen Stadtrat der Gemeinde, Luis Miguel Rodríguez, hat die Polizei in den letzten 2 Jahren hunderte von Kontrollen bei diesen Parkwächtern durchgeführt und hierbei wurden hunderte von Strafen gegen diese illegalen Aktivitäten verhängt.{jcomments on}

Previous Gestrandet im Hafen von Santa Cruz
Next 27000 Patienten in der Warteliste für Operationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Teide-Seilbahn ab Sonntag wieder in Betrieb

Die Teide-Seilbahn nimmt ab dem kommenden Sonntag wieder ihren Betrieb zu den normalen Zeiten auf.Sie war wegen des Unwetters gut eine Woche außer Betrieb Der Teide zeigt sich immer noch

Verschwundener Italiener in der Klinik Candelaria aufgefunden

Ein 70-jähriger Italiener, dessen Vermieterin sein Verschwinden am 27. April bei der Polizei angezeigt hatte, nachdem er den Schlüssel der Wohnung nach Beendigung des Mietvertrages nicht übergeben hatte und die

Ehemaliger Bürgermeister von Yaiza vor Gericht

Der ehemalige Bürgermeister von Yaiza auf Lanzarote muss sich nun vor Gericht verantworten, weil er massenhaft Genehmigungen zum Bau von Hotels verteilt hat und dabei mehr als eine Millionen Euro

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar