Anstieg der Staatsverschuldung

[dda-sx].Im neuen Haushaltsplan Spaniens wird von einer Verschuldung in Höhe von 90,5% des Bruttosozialprodukts ausgegangen, das Defizit steigt von 8,96 auf 9,44 %, was mit der

Schieflage der Banken begründet wird. Zur Einsparung sollen die Ausgaben für Arbeitsmaßnahmen um 6,5% und die Ausgaben für Soziale Hilfsmaßnahmen um 14,4% und im Gesundheitswesen um 3,5% gesenkt werden.  

Previous 100 Millionen Euro Gewinnsumme
Next Tabakwaren preiswerter

Das könnte Ihnen auch gefallen

Internationaler Tag gegen männliche Gewalt an Frauen

Das volle Haus des Cabildo de Tenerife hat heute des internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen gedacht. Damit wollte das Plenum seine Solidarität mit Opfern häuslicher Gewalt zum Ausdruck bringen.

Beschlagnahmtes Kriegsschiff verschwindet aus dem Hafen

Das im April in den Hafen von Santa Cruz geschleppte ehemalige englische Kriegsschiff hat allem Anschein nach den Hafen am Freitag unbemerkt verlassen. Das Schiff war wegen eines Maschinenschadens vor

Polizeifahrzeuge von Autoreisen

Das Ayuntamiento von La Laguna hat bei der Autovermietung Autroreisen drei Citroen Xara Picasso gemietet, weil sich die offiziellen Autos der Policia Local in einem desolaten Zustand befinden und nicht

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar