Alarmstufe Orange wegen Starkregen

Der Spanische Wetterdienst AEMET hat für den Norden von Teneriffas und und den Westteil von La Palma die vormals gelbe Alarmstufe auf “orange” erhöht. Laut Voraussage ist mit Starkregen von bis zu 30 Litern/qm pro Stunde zu rechnen, für den Rest der Provinz Teneriffas gilt weiterhin die Stufe Gelb. Der Alarm gilt von heute Abend 18:00 Uhr bis in die Morgenstunden des morgigen Donnerstag. (DDA 08/01/14)

Previous 2-järiges Mädchen in Chimiche stirbt durch umfallendes Tor
Next Neues zum Autobahnring

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hilfe für El Hierro von der kanarischen Regierung

Für Familien auf El Hierro, die durch die Naturereignisse unverschuldet in Not geraten sind, insbesondere Fischer, hat die kanarische Regierung gestern ein Hilfspaket verabschiedet. Die jetzt beschlossenen Beihilfen werden ab

Freie Öffnungszeiten in La Laguna

Das Gobierno der Kanaren hat nun einem Antrag La Lagunas zugestimmt, wonach die Öffnungszeiten aufgrund der Einstufung der Innenstadt von La Laguna als „Zone mit besonderem Touristeneinfluss“ komplett freigegeben werden

La Palma verlost Arbeitsplatz

Um den Konsum der Geschäfte anzukurbeln hat der Handelsverband von La Palma einen Arbeitsplatz als Handwerker zur Verlosung ausgeschrieben, 6 Monate Laufzeit mit 750 Euro Monatslohn. Jeder Kunde der teilnehmenden

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    Januar 08, 23:34 Reply

    Haben uns schon vorbereitet und die Warnung bereits weiter gegeben.

    Hoffentlich wird es nicht wieder so schlimm wie letztes mal.

    Liebe Grüße und viel Glück für alle!

    Tarajal 🙂

  2. Tarajal
    Januar 09, 01:45 Reply

    Bei uns schüttet es schon seit einer guten Stunde.

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar