Abriss der San Telmo Mauer gestoppt

Die Justiz hat beschlossen, den Abriss der San Telmo Mauer in Puerto de La Cruz nicht zuzulassen.Der Abriss war im Zusammenhang mit den Sanierungsmaßnahmen in diesem Abschnitt Teil des Projektes. Die Bürgerbewegung plataforma ciudadana Maresía hatte dagegen beim Juzgado de lo Contencioso Administrativo número 2 de Santa Cruz de Tenerife Einspruch eingelegt, weil im Projekt nicht die historische Bedeutung von San Telmo berücksichtigt worden sei. Das Gericht gab dem Eilantrag der Bürgerbewegung statt, ohne die Gegenpartei anzuhören, so der Vorwurf des Cabildos und kündigte rechtliche Schritte gegen die Entscheidung an. Maresia hat auch gegen das komplette Projekt Einspruch eingelegt, weil nicht beachtet wurde, das Cesar Manrique maßgeblich an der Gestaltung der Promenade beteiligt gewesen sei. Dies sei nun von Gutachtern wie dem Historiker Nicolas Gonzalez Lemus belegt worden und die Promenade müsse zum BIC erklärt werden, also von kulturellem Wert, so ein Vertreter der Bürgerbewegung. (DDA 27/03/2014)

Previous Spanische Immigration nach Deutschland in acht Jahren um 206% gestiegen
Next Kinder aus Höhle in Guaza geborgen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Auf den Kanaren sind 30% der Kinder von sozialer Ausgrenzung bedroht

[ede–sx] Gut 30% aller Kinder auf den Kanaren sind von sozialer Ausgrenzung bedroht, das ist 6% über dem spanischen Durchschnitt. In 60% aller Familien, die in Arbeitslosigkeit leben, sind auch Kinder von der

Eine der größten Luxus-Yachten der Welt im Hafen von Santa Cruz

Seit gestern liegt die Attessa IV, mit 100m Länge und 13m Breite eine der größten Privat-Vachten der Welt im Hafen von Santa Cruz Die Yacht gehört dem amerikanischen Industriellen und

Das üble Ende einer Internet-Bekanntschaft

[ede-sx].In Santa Cruz wurde ein 37-jähriger Mann von der Polizei festgenommen, nachdem ihn eine Frau wegen Vergewaltigung angezeigt hatte. Die 34-jährige Frau lernte den 37-Jährigen über das Internet kennen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar