624 Krippen in La Ofra

Die Pfarrei von San Antonio de Padua in Las Retamas in Ofra beherbergt noch bis zum 6. Januar insgesamt 624 Krippen aus 65 Ländern. Auch eine Krippe von Franz von Assisi aus dem Jahr 1223 ist unter den Ausstellungsobjekten, die von einfachen Darstellungen aus Afrika bis hin zu aufwendig geschmückten Krippen aus Nordamerika reichen. Die meisten der Krippen stammen aus China, erstaunlich in Anbetracht der kommunistischen Regierungsform.{jcomments on}

Previous Hubschrauberausflüge ab Adeje
Next Canarios leben 81 Jahre und haben 1,05 Kinder

Das könnte Ihnen auch gefallen

Funkstille für illegale Radiosender

Die Regierung der Kanaren macht Ernst mit der Ankündigung, den nicht legalisierten Radiosendern den Garaus zu machen. Ab sofort werden Briefe an die betroffenen Radiosender verschickt mit der Aufforderung, den

Mann auf Gran Canaria erlitt schwere Verbrennungen

Beim Brand im zweiten Stock eines Hauses in San Bartolomé de Tirajana, Gran Canaria, erlitt ein 36 Jahre alter Mann Verbrennungen zweiten Grades. Seine Haut sei zu 50% geschädigt und

La Laguna: Sogar das Heiraten wird teuer

Das Ayuntamiento von San Cristóbal de La Laguna hat zur Kassenaufbesserung beschlossen, ab 2013 die standesamtliche Eheschließung mit einer Gebühr von 150 Euro zu belegen. Bisher waren Ziviltrauungen kostenlos. Damit

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar