60 Jahre alte Schweizerin tot aufgefunden

Wiederholt ist ein voraussichtlicher Fall von häuslicher Gewalt mit Todesfolge bekannt geworden. Am letzten Freitag wurde eine 60 Jahre alte Schweizerin tot in Ihrer Wohnung auf Teneriffa aufgefunden worden. Infolge dessen wurde nun der Ehemann festgenommen.

Ein Bericht der Rechtsmedizin liegt zwar noch nicht vor, unabhängig von diesem wurde der 64-jährige Ehemann wegen des Verdachts von häuslicher Gewalt mit Todesfolge festgenommen. Die Polizei auf Teneriffa wurde am vergangen Freitag von einer Nachbarin alarmiert, nachdem der Partner der Toten diese in die Wohnung gerufen hatte und sie die leblose Person gesehen habe. Die Guardia Civil leitete aufgrund dessen Ermittlungen wegen häuslicher Gewalt ein.

Ob es sich tatsächlich um ein Gewaltverbrechen des Ehemannes gegen seine Frau handelt, wird derzeit von dem entsprechenden Dezernat ermittelt.

Previous Junge Frau per Hubschrauber gerettet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Erhöhte Zahlungsausfälle auf den Kanaren

[efe-red].Auf den Kanarischen Inseln sind im Juli 2012 die Zahlungsausfälle um 30,5% im Vergleich zu Juli 2011 angestiegen. Die Ausfälle belaufen sich auf gut 9 Millionen Euro, ermittelte das Instituto

Ausstellung der ENDESA auf La Palma

Der Energieanbieter ENDESA würdigt zur Zeit mit einer Ausstellung die „Ankunft“ des elektrischen Stroms auf den Kanaren. Vor 120 Jahren, genau am 31.12.1893, wurden in Santa Cruz de La Palma

Gravierende Probleme im Busbahnhof von Santa Cruz

[dda-sx]..Sechs Jahre nach der Inbetriebnahme des Busbahnhofs Santa Cruz sind über 3.000qm für Geschäftslokale im Bereich des Bahnhofs immer noch nicht vermietet. Jedoch weisen die Wände durch die ständigen Vibrationen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar