60 Jahre alte Schweizerin tot aufgefunden

Wiederholt ist ein voraussichtlicher Fall von häuslicher Gewalt mit Todesfolge bekannt geworden. Am letzten Freitag wurde eine 60 Jahre alte Schweizerin tot in Ihrer Wohnung auf Teneriffa aufgefunden worden. Infolge dessen wurde nun der Ehemann festgenommen.

Ein Bericht der Rechtsmedizin liegt zwar noch nicht vor, unabhängig von diesem wurde der 64-jährige Ehemann wegen des Verdachts von häuslicher Gewalt mit Todesfolge festgenommen. Die Polizei auf Teneriffa wurde am vergangen Freitag von einer Nachbarin alarmiert, nachdem der Partner der Toten diese in die Wohnung gerufen hatte und sie die leblose Person gesehen habe. Die Guardia Civil leitete aufgrund dessen Ermittlungen wegen häuslicher Gewalt ein.

Ob es sich tatsächlich um ein Gewaltverbrechen des Ehemannes gegen seine Frau handelt, wird derzeit von dem entsprechenden Dezernat ermittelt.

Previous Junge Frau per Hubschrauber gerettet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das große kanarische Teleskop erhält ultraschnelle Kamera

Das große Teleskop des Instituto de Astrofísica de Canarias (IAC) auf dem Roque de los Muchachos ´(La Palma). Es handele sich bei diesem Instrument um die schnellste und bestauflösende Kamera

Engländer verwüstet Etage im Hotel La Paz

[loe].Ein Engländer, der anscheinend volltrunken war und unter Drogeneinfluss stand, hat gestern morgen im Hotel La Paz in Puerto de La Cruz beträchtlichen Sachschaden verursacht. Er hat auf der gesamten

Ansturm auf Medizin-Studium

Die Universität von La Laguna zeigt sich erstaunt über die Anzahl der Anmeldungen zum Medizinstudium. Für die angebotenen 135 Studienplätze haben sich sage und schreibe 1.344 Bewerber angemeldet. Die Plätze

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar