60 Jahre alte Schweizerin tot aufgefunden

Wiederholt ist ein voraussichtlicher Fall von häuslicher Gewalt mit Todesfolge bekannt geworden. Am letzten Freitag wurde eine 60 Jahre alte Schweizerin tot in Ihrer Wohnung auf Teneriffa aufgefunden worden. Infolge dessen wurde nun der Ehemann festgenommen.

Ein Bericht der Rechtsmedizin liegt zwar noch nicht vor, unabhängig von diesem wurde der 64-jährige Ehemann wegen des Verdachts von häuslicher Gewalt mit Todesfolge festgenommen. Die Polizei auf Teneriffa wurde am vergangen Freitag von einer Nachbarin alarmiert, nachdem der Partner der Toten diese in die Wohnung gerufen hatte und sie die leblose Person gesehen habe. Die Guardia Civil leitete aufgrund dessen Ermittlungen wegen häuslicher Gewalt ein.

Ob es sich tatsächlich um ein Gewaltverbrechen des Ehemannes gegen seine Frau handelt, wird derzeit von dem entsprechenden Dezernat ermittelt.

Previous Junge Frau per Hubschrauber gerettet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Senegal bietet finanzielle Unterstützung für Teneriffa

Die Regierung von Senegal hat dem Institut für Tropenmedizin in Santa Cruz eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 325.000 Euro zugesagt. Damit soll verhindert werden, dass die Forschungen aufgrund von

Erneut Schulterschluss von CC mit PNC für Parlamentswahl

Ohne großes Zeremoniell hat die Coalicion Canaria (CC) mit der Partido Nacionalista Canario (PNC oder NC, auch Nationalisten genannt) erneute wie im Jahr 2008 eine Listenverbindung für die im Jahr

Gesetzeslücke bei Gleitschirmfliegern

Eine Lücke in den Vorschriften führt immer wieder zu Unfällen bei Gleitschirmfliegern, die sich teilweise komplett ahnungslos vom Startplatz stürzen und mit den Bedingungen dann überfordert sind. Dies hat in

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar