60 Jahre alte Schweizerin tot aufgefunden

Wiederholt ist ein voraussichtlicher Fall von häuslicher Gewalt mit Todesfolge bekannt geworden. Am letzten Freitag wurde eine 60 Jahre alte Schweizerin tot in Ihrer Wohnung auf Teneriffa aufgefunden worden. Infolge dessen wurde nun der Ehemann festgenommen.

Ein Bericht der Rechtsmedizin liegt zwar noch nicht vor, unabhängig von diesem wurde der 64-jährige Ehemann wegen des Verdachts von häuslicher Gewalt mit Todesfolge festgenommen. Die Polizei auf Teneriffa wurde am vergangen Freitag von einer Nachbarin alarmiert, nachdem der Partner der Toten diese in die Wohnung gerufen hatte und sie die leblose Person gesehen habe. Die Guardia Civil leitete aufgrund dessen Ermittlungen wegen häuslicher Gewalt ein.

Ob es sich tatsächlich um ein Gewaltverbrechen des Ehemannes gegen seine Frau handelt, wird derzeit von dem entsprechenden Dezernat ermittelt.

Previous Junge Frau per Hubschrauber gerettet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Cabildo startet Vorbereitungen für Rennstrecke

[ede-sx].Ohne Veröffentlichung des Projekts im Boletín Oficial del Estado (BOE), normalerweise eine rechtlkich zwingende Voraussetzung, hat das Cabildo von Teneriffa begonnen, die geplante Autorennstrecke in

Straßenbau wird 2012 unvermindert weitergeführt

Das Cabildo hat heute bekanntgegeben, dass zumindest in diesem Jahr jedes angefangene Straßenbauprojekt unvermindert weiter ausgeführt werde. Es gäbe keine Baustopps in den laufenden 22 Projekten. Allerdings sei davon auszugehen,

Kupferdieb erneut verhaftet

Der letzte Woche nach seiner Verhaftung aus dem Polizeigebäude von La Laguna  geflohene 32-jährige, dem zur Last gelegt wird 240kg Kupferkabel aus dem Stadtpark von La Cuesta gestohlen zu haben,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar