50 Jahre Hotel Medano

Im Oktober feiert das Hotel Medano sein 50-jähriges Jubiläum 1963 wurde das Hotel eröffnet, als erstes im Süden von Teneriffa, nachdem sein Besitzer, eine Persönlichkeit aus Chasna, Francisco Garcia Feo, auch Don Frasco genannt, erkannte, dass man mehr aus der Tomatenverpackungshalle machen kann, welche das Hotel ursprünglich war. Hier wurden die Tomaten verpackt und auf kleineren Schiffen nach Santa Cruz gebracht, von wo aus die Reise weiter ging nach England. Auch zu der Zeit wurden einige Säle der Halle schon für Feierlichkeiten wie Hochzeiten und Geburtstage genutzt und Francisco erkannte schnell, dass die Zukunft des Südens im Tourismus liegt. Erst später folgten TenBel, Los Gigantes und Playa de Las Americas. Die Hauptklientel des Hotels sind Deutsche, die im Sommer gut 80% der Kunden ausmachen. Sehr viele davon Stammgäste, die immer das gleiche Zimmer buchen. 2008 wurde das Hotel grundlegend renoviert und bietet 91 Zimmer zu Preisen von 88 bis 106 Euro. Das Hotel beschäftigt 40 Personen, 70% davon mit Festverträgen. Probleme gibt und gab es mit dem Ley de Costas, wonach Teile des Hotels öffentlichen Grund und Boden bedecken und damit eigentlich abgerissen werden müssten. Der Betreiber behauptet allerdings immer wieder, dass die Baumaßnahmen alle mit den erforderlichen Genehmigungen abgesegnet worden seien. Auch die Gemeinde Granadilla versucht mit allerlei Tricks den drohenden Abriss abzuwenden, man erklärte das Gebäude als kulturell wertvoll und wollte es sogar in eine „Schule“ umwandeln. Die Direktorin des Hotels hofft, dass es nicht zu einem negativen Bescheid der Küstenverwaltung kommen wird, denn das Hotel gehöre einfach zur Silhouette von El Medano dazu.

Previous Highlights im Musik-Herbst
Next Kanarische Fluggesellschaft, Utopie oder Notwendigkeit?

Das könnte Ihnen auch gefallen

Erdbeben vor der Küste von El Sauzal

[red] In der Nacht zum Samstag, 18. August 2012, ereignete sich um 1h 50′ 51″ UTC, das ist 2:51h lokaler Zeit, ein Erdbeben der Magnitude 3,8 (Richterskala) etwa 10 km

Pilgerflut in Candelaria erwartet

Am morgigen 9. August beginnt der offizielle Teil der jährlichen Feier in Candelaria, zu der in diesem Jahr, zum 50. Jubiläum der Basilica, gut 250.000 Teilnehmer erwartet werden. In diesem

Betreiber eines “Autofriedhofs” zu hoher Geldstrafe verurteilt

Der Besitzer eines Grundstücks in La Laguna ist nun, wie im BOC offiziell veröffentlicht, von der Naturschutzbehörde der Kanarischen Regierung (Apmun) zu einer Multa in Höhe von mehr als 1,2

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar