50% aller neuen Selbstständigen sind Chinesen

Die Hälfte aller Selbstständigen, die in Spanien momentan Geschäfte gründen, kommen aus China. Insgesamt waren es 3177 Chinesische Staatsbürger, die sich in Spanen niedergelassen haben. An zweiter Stelle standen mit 701 Selbstständigen Personen aus Marokko. Somit stehen die negativen Zahlen der Gesamtanzahl der Selbstständigen mit einem Minus von 47000, was einem Prozentsatz von -1,5% entspricht, der Neugründung von diesem Bevölkerungskreis von +3.1% gegenüber. 

Previous Über 100 Bodegas zu verkaufen
Next REPSOL plant Probebohrungen 2014 und 2015

Das könnte Ihnen auch gefallen

Deutscher Wanderer in Guia de Isora gerettet

Der seit mehr als 40 Stunden als vermisst gemeldete deutsche Wanderer, der in der Gemeinde Guia de Isora verschwunden war, wurde heute morgen von den Suchkräften gefunden und mittels Hubschrauber

Wieder Trinkwasser-Probleme im Norden

Das Gesundheitsamt hat in den Gemeinden Buenavista del Norte, El Sauzal, El Tanque, Garachico, Icod de los Vinos, La Matanza de Acentejo, La Victoria, Santa Úrsula, Los Silos y San

Kanaren führen bei häuslicher Gewalt

Die Kanarischen Inseln bleiben bedauernswerterweise immer noch eine der Regionen mit der höchsten Quote an häuslicher Gewalt auf die Einwohnerzahl umgerechnet. Das ergibt sich aus einem Bericht des Rates der

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar