49% der spanischen Piloten suchen Jobs im Ausland

49% der Piloten, die bei spanischen Airlines arbeiten oder arbeitslos sind, suchen aufgrund der aussichtslosen Lage auf dem Arbeitsmarkt einen Job im Ausland. Gut 6000 befragte Piloten, welche gut die Hälfte aller Piloten in Spanien ausmachen, suchen aktiv eine Perspektive im Ausland. 95% der befragen Piloten sind der Überzeugung, dass der massive Weggang ins Ausland auch Auswirkungen auf die spanischen Fluggesellschaften haben wird. 

Previous Bevölkerungsrückgang auf Teneriffa und La Palma
Next Aufgefundene Leiche identifiziert

Das könnte Ihnen auch gefallen

Freimaurertempel in S/C kann besichtigt werden

Der Freimaurer-Tempel von Santa Cruz de Tenerife, der erste Tempel der Freimaurer auf den Kanarischen Inseln und einer der wenigen Freimaurer-Tempel in Spanien, die nicht unter dem Regime von Franco

Fahndung nach Brandstifter von Agua García

Die Polizei sucht den Verursacher der beiden Brandherde in Agua García (Calle Hornaca und Madre del Agua), Municipio Tacoronte. Laut Untersuchungen spricht alles für einen vorsätzlichen Brand, da die Stellen

Arbeiten am alten Busbahnhof von Puerto beginnen vor Jahresende

Die von vielen Bewohner geforderten Baumaßnahmen am alten Busbahnhof von Puerto de la Cruz sollen noch vor Jahresende in Angriff genommen werden. Im Vorfeld wurde nun angekündigt, 2 mobile Kioske

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    Januar 24, 20:34 Reply

    Auch bei Schiffskapitänen und anderen Schifffahrtsfachleuten ist das so.

    Allerdings versuchen diese bevorzugt in den Niederlanden oder Deutschland einen Job zu finden.
    Bei einem Bereich der spanischen Seenotrettung der (soweit ich es verstanden habe) nicht nur um Spanien herum helfend tätig ist,
    weiß auch kein Mensch mehr wie es zukünftig noch weitergehen wird, oder ob überhaut.

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar